21.2 C
Bottrop
Sonntag, Juni 26, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Blindgänger an Kraneburgstraße entschärft

Bei Bauarbeiten in der Kraneburgstraße wurde ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Entschärfung der Fünf-Zentner-Bombe erfolgte kurz nach 18 Uhr.

Im Umkreis von 250 Metern des Fundorts wohnen 448 Menschen, die evakuiert werden mussten. Zum Teil waren sie gehbehindert und mussten vom DRK in das Gemeindehaus der Paul-Gerhardt-Kirche gefahren werden. Für erhebliche Verkehrsbehinderungen sorgte die Sperrung der Bundesstraße B224, die gut anderthalb Stunden andauerte. Ebenso war die Kraneburgstraße gesperrt.

Die Enschärfung des Zufallsfundes durch den Kampfmittelräumdienst war reibungslos.

Bild (c) Stadt Bottrop

Latest Posts