17.7 C
Bottrop
Dienstag, September 28, 2021

Haushaltsentwurf als Neustart nach der Pandemie

Oberbürgermeister Bernd Tischler weist auf die neugewonnenen Spielräume hin Im kommenden Jahr will die Stadt rund 453 Millionen Euro...
15,745FansGefällt mir

News

Haushaltsentwurf als Neustart nach der Pandemie

Oberbürgermeister Bernd Tischler weist auf die neugewonnenen Spielräume hin Im kommenden Jahr will die Stadt rund 453 Millionen Euro...

Erfolgreiche Pressearbeit in Unternehmen

Das STARTERCENTER Bottrop bietet am Dienstag, den 5. Oktober, ein Onlineseminar zu Pressearbeit in Unternehmen an Zeitung, Radio, Fernsehen,...

Alleinunfall auf der Dinslakener Straße

Gegen 6.30 Uhr des heutigen Morgens fuhr ein 22-jähriger Autofahrer auf der Dinslakener Straße in Richtung Alleestraße. Als ein Tier seine Fahrbahn...

Unterstützt das Klima und werdet Baumpate

Die Bewerbung für einen kostenlosen Klimabaum läuft noch bis zum 16. Oktober Es ist bekannt, dass Pflanzen in der...

Intensives Leichtathletik-Trainingslager des LC-Adler Bottrop

Die erwachsenen Athleten des LC-Adler Bottrop brachen zum zweiten Mal zwecks Saisonvorbereitung und Förderung des Teamgedankens in ein dreitägiges Trainingslager auf. Ziel sollte diesmal das DJK-Sportzentrum in Münster sein, welches sich mit den vorhandenen Trainingsstätten als idealer Ort für die sportlichen Aktivitäten herauskristallisierte. Doch ein Wermutstropfen blieb: Leider musste kurzfristig die Trainerin Mareike Ressing verletzungsbedingt absagen. Sie arbeitete jedoch für die Trainingsgruppe im Vorfeld einen detaillierten Trainingsplan aus, so dass dennoch die Fahrt – sportlich wie geplant – stattfinden konnte.

Mit mehreren Trainingseinheiten sowohl auf der nahegelegenen Tartanbahn als auch auf profilierten Wegen in der Umgebung kamen für die Teilnehmer viele intensive Laufkilometer bei teils eisigen Temperaturen zusammen. Abgerundet wurde dieses Programm durch eine tägliche Halleneinheit. Hierbei standen die Kräftigung und Regeneration der Muskulatur im Vordergrund. Alles in allem ist der Trainingsgruppe ein erfolgreiches Trainingslager gelungen. Mit viel Spaß sowie wohlig müden Muskeln und Knochen im Gepäck sagten die Athleten schließlich Münster Lebewohl. Sie haben bereits den nächsten Wettkampf fest im Blick: die Regionscrossmeisterschaften in Sonsbeck.

 

Latest Posts

Haushaltsentwurf als Neustart nach der Pandemie

Oberbürgermeister Bernd Tischler weist auf die neugewonnenen Spielräume hin Im kommenden Jahr will die Stadt rund 453 Millionen Euro...

Erfolgreiche Pressearbeit in Unternehmen

Das STARTERCENTER Bottrop bietet am Dienstag, den 5. Oktober, ein Onlineseminar zu Pressearbeit in Unternehmen an Zeitung, Radio, Fernsehen,...

Alleinunfall auf der Dinslakener Straße

Gegen 6.30 Uhr des heutigen Morgens fuhr ein 22-jähriger Autofahrer auf der Dinslakener Straße in Richtung Alleestraße. Als ein Tier seine Fahrbahn...

Unterstützt das Klima und werdet Baumpate

Die Bewerbung für einen kostenlosen Klimabaum läuft noch bis zum 16. Oktober Es ist bekannt, dass Pflanzen in der...