14 C
Bottrop
Sonntag, Mai 16, 2021

Blühende Grüße aus Welheim

Foto von Stefanie Vollenberg
15,736FansGefällt mir

News

Blühende Grüße aus Welheim

Foto von Stefanie Vollenberg

Whats up Bottrop ?! – Volle Kraft vorraus

Immer öfter können wir jetzt wieder Sommerluft schnuppern. Die Sonne tut uns gut und wirkt sich günstig auf die Infiziertenzahlen aus. Der...

Grüne Energie vom eigenen Dach und Balkon: Themenabend am 26. Mai erklärt, wie es geht

Wer davon träumt, selbst Strom zu erzeugen, erfährt auf einem Themenabend am Mittwoch, 26. Mai, wie das funktionieren kann. Man muss nicht...

Jetzt mehr als 50.000 Erstimpfungen in Bottrop

Stadt steuert in den kommenden Tagen auf die 50-Prozent-Quote zu. In dieser Woche wurde in Bottrop die 50.000-Marke bei...

Präventionsprogramm gegen Stress im Lehrerberuf

Die Regionale Schulberatungsstelle der Stadt Bottrop bietet für die Lehrkräfte aller Schulen und Schulformen in Bottrop das Präventionsprogramm „AGIL“ gegen Stress an.

Das Programm besteht aus vier Modulen, die Informationen und Übungen zu dem Phänomen Stress und den Möglichkeiten der Stressprävention enthalten. Weitere Einheiten befassen sich mit der der Entwicklung individueller Stressbewältigungsstrategien und handlungsorientierten Lösungen von Problemsituationen im Schulalltag. Verbesserung der Erholungsfähigkeit und die Trennung von Arbeits- und Erholungswelt sind weitere Themen. Die Schulpsychologinnen Martina Butenweg-Schwan und Jutta Hummel-Kaiser von der Regionalen Schulberatungsstelle Bottrop leiten die Veranstaltungen.

Das Programm startet am Mittwoch, dem 25. April, um 14 Uhr und endet um 17 Uhr. Weitere Termine sind jeweils mittwochs von 14 bis 17 Uhr an folgenden Tagen: 16. Mai, 20. Juni, 12. September. Die Veranstaltungen finden in der Regionalen Schulberatungsstelle der Stadt Bottrop statt an der Scharnhölzstraße 23.

Anmeldungen für das Programm „AGIL“ werden telefonisch unter 02041-22220 oder per E-Mail (schulberatung@bottrop.de) bis zum 17. April entgegen genommen.

AGIL ist seit 15 Jahren im Rahmen schulischer Gesundheitsförderung erfolgreich erprobt und ermöglicht, berufliche Belastungsfaktoren zu erkennen, beruflichen Stress zu bewältigen und langfristig die Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern.

Weitergehende Informationen zum Präventionsprogramm „AGIL“ können interessierte Lehrkräfte in der Regionalen Schulberatungsstelle der Stadt Bottrop mithilfe der genannten Kontaktmöglichkeiten erhalten.

Latest Posts

Blühende Grüße aus Welheim

Foto von Stefanie Vollenberg

Whats up Bottrop ?! – Volle Kraft vorraus

Immer öfter können wir jetzt wieder Sommerluft schnuppern. Die Sonne tut uns gut und wirkt sich günstig auf die Infiziertenzahlen aus. Der...

Grüne Energie vom eigenen Dach und Balkon: Themenabend am 26. Mai erklärt, wie es geht

Wer davon träumt, selbst Strom zu erzeugen, erfährt auf einem Themenabend am Mittwoch, 26. Mai, wie das funktionieren kann. Man muss nicht...

Jetzt mehr als 50.000 Erstimpfungen in Bottrop

Stadt steuert in den kommenden Tagen auf die 50-Prozent-Quote zu. In dieser Woche wurde in Bottrop die 50.000-Marke bei...