15.9 C
Bottrop
Donnerstag, Oktober 22, 2020

Einbrüche

Zwischen Dienstagnachmittag und Dienstagabend verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Bürocontainer an einer Baustelle In der Welheimer Mark. Aus diesem Container...
15,571FansGefällt mir

News

Einbrüche

Zwischen Dienstagnachmittag und Dienstagabend verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Bürocontainer an einer Baustelle In der Welheimer Mark. Aus diesem Container...

Unfallfluchten mit Sachschaden

Auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes Im Fuhlenbrock hat es heute Vormittag eine Unfallflucht gegeben. Dabei wurde zwischen 11.25 Uhr und 11.35 Uhr...

Aquakurse im Hallenbad Kirchhellen

Im Hallenbad Kirchhellen werden wieder zwei Aquakurse angeboten. Die Kurse finden statt am Montag, 26. Oktober, 18.30 bis 20.30 Uhr und am...

Notfallpraxis am Marienhospital führt Covid-19-Abstriche durch

Eine telefonische Anmeldung für die Abstriche ist notwendig. Seit nunmehr rund einer Woche werden in der Notfallpraxis am Marienhospital...

Kanalerneuerung beginnt in der Liebrechtstraße und Am Venn

Bauarbeiten ab dem 14. Mai – Ende für Oktober geplant

In der Liebrechtstraße im Abschnitt zwischen dem Nordring und der Bannizastraße sowie Am Venn beginnen nach Mitteilung der Stadtverwaltung am Montag, dem 14. Mai, die angekündigten Kanalbauarbeiten. Die Bautätigkeit wird voraussichtlich im Oktober 2018 abgeschlossen sein.

Bei den Arbeiten im Bereich des Rad- und Gehweges von der Liebrechtstraße bis zum Kirchschemmsbach werden neue Kanalschächte und Steinzeugrohrleitungen verlegt.

Die Kanäle in dem Bauabschnitt sind über 85 Jahre alt und marode. Die alten Kanäle liegen zumeist innerhalb der Fahrbahn und werden, so der städtische Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung, zum Großteil in gleicher Lage erneuert. Die vorhandenen Hausentwässerungen werden an den neuen Kanal umgebunden. Der Fachbereich Tiefbau hat die betroffenen Eigentümer hierüber bereits informiert mit dem Hinweis, dass bestehende erneuerungsbedürftige Hausentwässerungen durch die vor Ort tätige Firma kostengünstig miterneuert werden können. Die Arbeiten werden für die Stadt Bottrop von der Firma „B+G“ aus Bocholt durchgeführt.

Die Arbeiten beginnen mit einer Sperrung des Bereiches sowie des Geh- und Radweges von der Hausnummer 2 an der Liebrechtstraße bis zum Kirchschemmsbach. Im weiteren Verlauf wird die Liebrechtstraße abschnittsweise für die Kanalbauarbeiten voll gesperrt. Ab der Einmündung der Straße Am Venn finden die Arbeiten in beiden Straßen unter abschnittsweiser Vollsperrung parallel statt. Entsprechende Umleitungen des Straßenverkehrs sind ausgeschildert.

Latest Posts

Einbrüche

Zwischen Dienstagnachmittag und Dienstagabend verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Bürocontainer an einer Baustelle In der Welheimer Mark. Aus diesem Container...

Unfallfluchten mit Sachschaden

Auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes Im Fuhlenbrock hat es heute Vormittag eine Unfallflucht gegeben. Dabei wurde zwischen 11.25 Uhr und 11.35 Uhr...

Aquakurse im Hallenbad Kirchhellen

Im Hallenbad Kirchhellen werden wieder zwei Aquakurse angeboten. Die Kurse finden statt am Montag, 26. Oktober, 18.30 bis 20.30 Uhr und am...

Notfallpraxis am Marienhospital führt Covid-19-Abstriche durch

Eine telefonische Anmeldung für die Abstriche ist notwendig. Seit nunmehr rund einer Woche werden in der Notfallpraxis am Marienhospital...