7.2 C
Bottrop
Mittwoch, Mai 19, 2021

Parkscheinautomaten in der Innenstadt bleiben weiter außer Betrieb

Regelung gilt bis zum 4. Juni Aufgrund der aktuellen Lage hat der Corona-Krisenstab der Stadt jetzt beschlossen, dass die...
15,736FansGefällt mir

News

Parkscheinautomaten in der Innenstadt bleiben weiter außer Betrieb

Regelung gilt bis zum 4. Juni Aufgrund der aktuellen Lage hat der Corona-Krisenstab der Stadt jetzt beschlossen, dass die...

Linienbus mit Flasche beworfen – Täter flüchtet

Die Polizei sucht einen Mann, der am späten Montagabend einen Linienbus beschädigt hat. Der Mann war zuvor als Fahrgast im SB 16...

FAKT-Gruppe reicht Bauantrag für Hansa Center Bottrop ein

Geplant sind neben Einzelhandel auch ein Hotel und ein Kino. Die FAKT-Unternehmensgruppe hat heute (17. Mai 2021) den Bauantrag...

Förderung des Stadtteilfonds geht in die Extra-Runde

Projektideen können bis zum 1. Juli eingereicht werden Der Stadtteilfonds geht in die Extra-Runde: Bis zum 1. Juli können...

Kanalerneuerung beginnt in der Liebrechtstraße und Am Venn

Bauarbeiten ab dem 14. Mai – Ende für Oktober geplant

In der Liebrechtstraße im Abschnitt zwischen dem Nordring und der Bannizastraße sowie Am Venn beginnen nach Mitteilung der Stadtverwaltung am Montag, dem 14. Mai, die angekündigten Kanalbauarbeiten. Die Bautätigkeit wird voraussichtlich im Oktober 2018 abgeschlossen sein.

Bei den Arbeiten im Bereich des Rad- und Gehweges von der Liebrechtstraße bis zum Kirchschemmsbach werden neue Kanalschächte und Steinzeugrohrleitungen verlegt.

Die Kanäle in dem Bauabschnitt sind über 85 Jahre alt und marode. Die alten Kanäle liegen zumeist innerhalb der Fahrbahn und werden, so der städtische Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung, zum Großteil in gleicher Lage erneuert. Die vorhandenen Hausentwässerungen werden an den neuen Kanal umgebunden. Der Fachbereich Tiefbau hat die betroffenen Eigentümer hierüber bereits informiert mit dem Hinweis, dass bestehende erneuerungsbedürftige Hausentwässerungen durch die vor Ort tätige Firma kostengünstig miterneuert werden können. Die Arbeiten werden für die Stadt Bottrop von der Firma „B+G“ aus Bocholt durchgeführt.

Die Arbeiten beginnen mit einer Sperrung des Bereiches sowie des Geh- und Radweges von der Hausnummer 2 an der Liebrechtstraße bis zum Kirchschemmsbach. Im weiteren Verlauf wird die Liebrechtstraße abschnittsweise für die Kanalbauarbeiten voll gesperrt. Ab der Einmündung der Straße Am Venn finden die Arbeiten in beiden Straßen unter abschnittsweiser Vollsperrung parallel statt. Entsprechende Umleitungen des Straßenverkehrs sind ausgeschildert.

Latest Posts

Parkscheinautomaten in der Innenstadt bleiben weiter außer Betrieb

Regelung gilt bis zum 4. Juni Aufgrund der aktuellen Lage hat der Corona-Krisenstab der Stadt jetzt beschlossen, dass die...

Linienbus mit Flasche beworfen – Täter flüchtet

Die Polizei sucht einen Mann, der am späten Montagabend einen Linienbus beschädigt hat. Der Mann war zuvor als Fahrgast im SB 16...

FAKT-Gruppe reicht Bauantrag für Hansa Center Bottrop ein

Geplant sind neben Einzelhandel auch ein Hotel und ein Kino. Die FAKT-Unternehmensgruppe hat heute (17. Mai 2021) den Bauantrag...

Förderung des Stadtteilfonds geht in die Extra-Runde

Projektideen können bis zum 1. Juli eingereicht werden Der Stadtteilfonds geht in die Extra-Runde: Bis zum 1. Juli können...