5.1 C
Bottrop
Samstag, Dezember 4, 2021

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...
15,745FansGefällt mir

News

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...

Nachhaltigkeitspreis 2021: Bottrop knapp hinter Stuttgart

Zum dritten Mal hat es die Stadt Bottrop in die finale Runde des Nachhaltigkeitspreises geschafft Ein weiteres Mal konnte...

Polizei warnt vor Betrugsanrufen

Derzeit bekommen wieder vermehrt Menschen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop Anrufe von mutmaßlichen Betrügern. Sie rufen oftmals mit einer örtlichen...

Bottrop-Gutscheine sind wieder erhältlich

Passend zum Weihnachts-Shopping sind die beliebten Gutscheine mit einem exklusiven Online-Verkauf am 6. Dezember zurück Gutschein kaufen und 30...

Baustraße im Erschließungsgebiet „westlich Gartenstraße“ wird ersetzt

Bauarbeiten beginnen im August

Am 6. August beginnen die Arbeiten im Erschließungsgebiet „B-Plan Nr. 94 – westlich Gartenstraße“ in Kirchhellen. Die Stadt Bottrop beabsichtigt mit dieser Maßnahme, die vorhandene Baustraße zu entfernen und durch einen neuen Straßenausbau zu ersetzen.

Die Herstellung der Verkehrsflächen wird weitgehend in einer mehrschichtigen Asphaltbauweise erfolgen. Gehwegbereiche, angrenzende Parkflächen, sowie Entwässerungsrinnen werden aus Betonsteine hergestellt. Nach Abschluss der Ausbauarbeiten werden neue Bäume gepflanzt. Insgesamt werden die Arbeiten voraussichtlich fünf Monate andauern.

Für die Bauarbeiten wird die Straße halbseitig gesperrt. Anwohner, Firmen und sonstige Anlieger können, soweit möglich, die Baustelle mit dem PKW und zu Fuß passieren. Entsprechende Umleitungen werden zudem eingerichtet. Die unmittelbar betroffenen Anwohner werden vor Beginn der Maßnahme schriftlich informiert.

Als Ansprechpartner für Anwohnerrückfragen steht Thorben Schulze Dinkelborg im städtischen Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung zur Verfügung. Die Rufnummer lautet: (02041) 70 42 61.

Latest Posts

„Bottrop im Detail“ und HEZ: Auch zwei Bottroper Projekte standen im Focus

Ministerin Scharrenbach zieht Bilanz der Heimatförderung – OB informiert Zwei Bottroper Projekte haben in der Bilanz von Ministerin Ina...

Nachhaltigkeitspreis 2021: Bottrop knapp hinter Stuttgart

Zum dritten Mal hat es die Stadt Bottrop in die finale Runde des Nachhaltigkeitspreises geschafft Ein weiteres Mal konnte...

Polizei warnt vor Betrugsanrufen

Derzeit bekommen wieder vermehrt Menschen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop Anrufe von mutmaßlichen Betrügern. Sie rufen oftmals mit einer örtlichen...

Bottrop-Gutscheine sind wieder erhältlich

Passend zum Weihnachts-Shopping sind die beliebten Gutscheine mit einem exklusiven Online-Verkauf am 6. Dezember zurück Gutschein kaufen und 30...