7.5 C
Bottrop
Mittwoch, April 21, 2021

Notbremse für Bottrop gilt ab Mittwoch

Stadt beantragt Ausnahmegenehmigung beim Land und bekommt diese genehmigt Das Land Nordrhein-Westfalen hat für das Stadtgebiet von Bottrop ab...
15,748FansGefällt mir

News

Notbremse für Bottrop gilt ab Mittwoch

Stadt beantragt Ausnahmegenehmigung beim Land und bekommt diese genehmigt Das Land Nordrhein-Westfalen hat für das Stadtgebiet von Bottrop ab...

Online-Befragung zu LOUISE

Der Liefer- und Einkaufsservice soll verbessert werden Wie kann der Liefer- und Einkaufsservice LOUISE noch besser werden? Um das...

Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß auf Kreuzung

An der Kreuzung Dorstener Straße/Hackfurthstraße sind heute Mittag, gegen 11.55 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Eine 72-jährige Autofahrerin aus Gladbeck und ein 66-jähriger...

Lohn-Plus und Wegezeit-Entschädigung für Bauarbeiter in Bottrop gefordert

Volle Auftragsbücher: 210 Baugenehmigungen im vergangenen Jahr Die rund 1.500 Bau-Beschäftigten in Bottrop sollen mehr Geld bekommen: In der...

Musical mit dem Kinder- und Jugendchor der Musikschule der Stadt Bottrop

Am Freitag, 7. September, ab 17 Uhr im Kammerkonzertsaal des Kulturzentrums August Everding

Am 15. und 16. September führt der Kinder- und Jugendmusicalchor der Musikschule der Stadt Bottrop das Musical „Lian und die Nachtigall“ im Kammerkonzertsaal im Kulturzentrum August Everding auf. Das Musical eignet sich für die ganze Familie und für Kinder ab vier Jahren. Eintrittskarten für 4 Euro sind im Vorverkauf im Büro der Musikschule (Blumenstraße 12-14) sowie an der Abendkasse erhältlich. Kartenreservierungen sind nicht möglich. Es gibt drei Vorführungen: am Samstag, 15. September, ab 15 Uhr und am Sonntag, 16. September, ab 11 und 15 Uhr.

Unter der Leitung von Musikschullehrerin Christina Hanisch haben 50 Chorkinder, Jugendliche Sängerinnen und Sänger und Erwachsene das Musical „Lian und die Nachtigall“ einstudiert. Das Märchen spielt am Hofe des chinesischen Kaisers. Eines Nachts lauscht der Kaiser dem lieblichen Gesang der Nachtigall und wünscht sich, diesen jederzeit hören zu können. Der kaiserliche Vogelfänger bekommt den Auftrag, die Nachtigall zu fangen und in einen großen goldenen Käfig zu sperren, in dem der Vogel dann für den Kaiser singen soll. Aber so einfach lässt sich der Plan nicht umsetzen, denn in der Gefangenschaft eines Käfigs wird die Nachtigall nicht singen. Der Schwester des Kaisers passt es auch nicht, dass sich ihr Bruder so viel mit der Nachtigall beschäftigt und seine politischen Geschäfte vernachlässigt.

Interessierte wenden sich bitte an Julia Knorr-Urban, Mitarbeiterin der Musikschule unter der Rufnummer 70-3890 oder per E-Mail an: julia.knorr-urban@bottrop.de.

Latest Posts

Notbremse für Bottrop gilt ab Mittwoch

Stadt beantragt Ausnahmegenehmigung beim Land und bekommt diese genehmigt Das Land Nordrhein-Westfalen hat für das Stadtgebiet von Bottrop ab...

Online-Befragung zu LOUISE

Der Liefer- und Einkaufsservice soll verbessert werden Wie kann der Liefer- und Einkaufsservice LOUISE noch besser werden? Um das...

Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß auf Kreuzung

An der Kreuzung Dorstener Straße/Hackfurthstraße sind heute Mittag, gegen 11.55 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Eine 72-jährige Autofahrerin aus Gladbeck und ein 66-jähriger...

Lohn-Plus und Wegezeit-Entschädigung für Bauarbeiter in Bottrop gefordert

Volle Auftragsbücher: 210 Baugenehmigungen im vergangenen Jahr Die rund 1.500 Bau-Beschäftigten in Bottrop sollen mehr Geld bekommen: In der...