30.9 C
Bottrop
Mittwoch, Juni 16, 2021

Auto in Brand gesetzt – Polizei sucht weitere Zeugen

Im Beckedal setzte ein bislang unbekannter Täter am Dienstag (23 Uhr) ein Auto in Brand. Der Frontbereich ist komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr...
15,745FansGefällt mir

News

Auto in Brand gesetzt – Polizei sucht weitere Zeugen

Im Beckedal setzte ein bislang unbekannter Täter am Dienstag (23 Uhr) ein Auto in Brand. Der Frontbereich ist komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr...

Das Ziel ist erreicht: Bottrop hat die CO2-Emissionen im Pilotgebiet in zehn Jahren halbiert

Bilanz des Klimastadt-Projektes InnovationCity Ruhr Nach zehn Jahren „InnovationCity Ruhr | Modellstadt Bottrop“ legen die Stadt Bottrop und die...

Kostenloses WLAN in der Bottroper City

Ab sofort steht in weiten Teilen der Bottroper Innenstadt freies WLAN zur Verfügung. Möglich ist dies durch die Unterstützung privatwirtschaftlicher Akteure und...

Kein Termin im Bürgerbüro Stadtmitte mehr nötig

Es müssen längere Wartezeiten in Kauf genommen werden. Eine Terminreservierung ist weiterhin möglich. Die Conona-Pandemie hat auch die Abläufe...

„nachtfrequenz18“: Jugendliche wieder zu „ihrer“ Nacht eingeladen

Jugendkultur in verschiedensten Varianten am 29. und 30. September

In der Nacht vom 29. auf den 30. September findet die „nachtfrequenz18 –die Nacht der Jugendkultur“ statt. Im Kulturzentrum August Everding gibt es viel zu sehen und zu erleben. Überall verteilt finden Musik-Acts, Lesungen, Filmvorführungen und Tanz- und Theaterperformances mit den Jugendlichen statt. In verschiedenen Workshops und Mitmachaktionen wie „Tape-Art“, Trommeln oder Graffiti können die Jugendlichen selbst aktiv werden.

Bereits zum fünften Mal lädt die Kulturwerkstatt der Stadt Bottrop zu einer Nacht ein, die Jugendliche zum Zuschauen und Mitmachen anregt. Unterstützt wird das Team der Kulturwerkstatt von der Musikschule, der „Lebendigen Bibliothek“ und dem Filmforum der Volkshochschule. Außerdem sind wie auch schon im Vorjahr das Netzwerk für offene Kinder- und Jugendarbeit und die Hochschule Ruhr West mit dabei.

Zum Hintergrund:
Zum neunten Mal präsentiert und fördert die „nachtfrequenz“ die kulturellen Aktivitäten, die Ideen und Talente von Jugendlichen. Kulturelle Partner in 85 Städten und Gemeinden organisieren an rund 150 Orten eine Vielzahl von Programmen.
Bis zum 23. März 2018 konnten Städte und Gemeinden aus NRW Fördergelder für ihre geplanten Angebote und Projekte im Rahmen der „Nacht der Jugendkultur“ bei der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW beantragen. Eine unabhängige Jury aus Jugendlichen und Erwachsenen hat über die Vergabe der Mittel entschieden.
Die „nachtfrequenz18 – Nacht der Jugendkultur“ wird veranstaltet von der LKJ NRW und gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Latest Posts

Auto in Brand gesetzt – Polizei sucht weitere Zeugen

Im Beckedal setzte ein bislang unbekannter Täter am Dienstag (23 Uhr) ein Auto in Brand. Der Frontbereich ist komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr...

Das Ziel ist erreicht: Bottrop hat die CO2-Emissionen im Pilotgebiet in zehn Jahren halbiert

Bilanz des Klimastadt-Projektes InnovationCity Ruhr Nach zehn Jahren „InnovationCity Ruhr | Modellstadt Bottrop“ legen die Stadt Bottrop und die...

Kostenloses WLAN in der Bottroper City

Ab sofort steht in weiten Teilen der Bottroper Innenstadt freies WLAN zur Verfügung. Möglich ist dies durch die Unterstützung privatwirtschaftlicher Akteure und...

Kein Termin im Bürgerbüro Stadtmitte mehr nötig

Es müssen längere Wartezeiten in Kauf genommen werden. Eine Terminreservierung ist weiterhin möglich. Die Conona-Pandemie hat auch die Abläufe...