17.7 C
Bottrop
Dienstag, September 28, 2021

Ausbildung in Bottrop

Freie Ausbildungsstellen im Gesundheitswesen Weißt Du schon, wo die Reise hingehen soll oder bist...
15,745FansGefällt mir

News

Ausbildung in Bottrop

Freie Ausbildungsstellen im Gesundheitswesen Weißt Du schon, wo die Reise hingehen soll oder bist...

Haushaltsentwurf als Neustart nach der Pandemie

Oberbürgermeister Bernd Tischler weist auf die neugewonnenen Spielräume hin Im kommenden Jahr will die Stadt rund 453 Millionen Euro...

Erfolgreiche Pressearbeit in Unternehmen

Das STARTERCENTER Bottrop bietet am Dienstag, den 5. Oktober, ein Onlineseminar zu Pressearbeit in Unternehmen an Zeitung, Radio, Fernsehen,...

Alleinunfall auf der Dinslakener Straße

Gegen 6.30 Uhr des heutigen Morgens fuhr ein 22-jähriger Autofahrer auf der Dinslakener Straße in Richtung Alleestraße. Als ein Tier seine Fahrbahn...

Das neue Semester der Seniorenakademie  „Bottroper EULE“ startet wieder

Anmeldungen ab sofort bis zum 23. Oktober möglich

… am Donnerstag nach den Herbstferien. Das erste Treffen findet am 8. November um 17 Uhr  in der Aula des Heinrich-Heine-Gymnasiums (HHG) statt. Neuanmeldungen zum kommenden Semester werden ab sofort bis zum 23. Oktober telefonisch oder persönlich im städtischen Sozialamt entgegengenommen bei Elena Selbach, Horster Str. 6/8, 1. Etage, Zi. 1.2.06, Tel.: 70-3664 (Öffnungszeiten Mo., Mi. und Fr. von 8.30 bis 12.30 Uhr.

 

„EULE“ ist ein Projekt, bei dem Seniorinnen und Senioren von sogenannten „Schülerlehrern“ unterrichtet werden. Neben ernsthaftem Lernen und Studieren kommen der Spaß und die Freude am Erlernen einer Sprache oder dem Beschäftigen mit dem Notebook nicht zu kurz.

 

In den Kursen für den Computer wird das Thema Windows 10 behandelt, wie es heute üblicher Standard ist. Es gibt sowohl für die Computer- als auch für die Englischkurse Anfänger und Fortgeschrittenenkurse. Der Unterricht findet in den Räumen des HHG’s statt und eine Unterrichtseinheit dauert 90 Minuten.

 

Im Programm ist ein neuer Kurs aufgenommen worden, der an die Bedürfnisse der Senior(inn)en angepasst wurde. Hier können auch Interessierte ihre eigenen Wünsche mit einbringen. Nach der Planung mit den Schülerinnen und Schülern können viele kleine Projekte realisiert werden. Das neue Konzept mit Einzelheiten für diesen kreativen „EULE“-Kurs „Jung und Alt “ wird auch am 8. November vorgestellt.

Projektleiterin und Ansprechpartnerin für alle anfallenden Fragen und Probleme ist Käthe Liko. Sie steht allen Schülern und Lehrern im laufenden Semester während der Unterrichtsstunden zur Verfügung.

Die Anmeldungen zu den Kursen werden ab sofort von Frau Selbach entgegen genommen. Wichtig: Es ist erforderlich, dass sich auch die Senioren, die bereits im vergangenen Semester einen Kurs besucht haben und weitermachen wollen, anmelden, um die Planung der Kurse mit der Raumeinteilung fest zu legen.

Latest Posts

Ausbildung in Bottrop

Freie Ausbildungsstellen im Gesundheitswesen Weißt Du schon, wo die Reise hingehen soll oder bist...

Haushaltsentwurf als Neustart nach der Pandemie

Oberbürgermeister Bernd Tischler weist auf die neugewonnenen Spielräume hin Im kommenden Jahr will die Stadt rund 453 Millionen Euro...

Erfolgreiche Pressearbeit in Unternehmen

Das STARTERCENTER Bottrop bietet am Dienstag, den 5. Oktober, ein Onlineseminar zu Pressearbeit in Unternehmen an Zeitung, Radio, Fernsehen,...

Alleinunfall auf der Dinslakener Straße

Gegen 6.30 Uhr des heutigen Morgens fuhr ein 22-jähriger Autofahrer auf der Dinslakener Straße in Richtung Alleestraße. Als ein Tier seine Fahrbahn...