6.7 C
Bottrop
Donnerstag, Januar 21, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 25. bis zum 31. Januar

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 25. bis zum 31. Januar Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,571FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 25. bis zum 31. Januar

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 25. bis zum 31. Januar Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Teilsperrung des Bernhard-Jäger-Wegs ab 25. Januar

Aufgrund von Sanierungsarbeiten der Straßenführung wird der Bernhard-Jäger-Weg ab Montag, 25. Januar, zwischen der Lindhorststraße und der Unterführung der Autobahn A2 komplett...

Ex-Azubis haben doppelt Grund zur Freude

Vereinte Volksbank: erfolgreiche Abschlussprüfung und sofortiger Berufstart als Bankkaufleute Strahlende Gesichter in der Vereinten Volksbank: Vier Bankkaufleute haben erfolgreich...

Unfall beim Aussteigen

Am Mittwoch, gegen 15:15 Uhr, öffnete ein 46-jähriger Autofahrer aus Polen an der Gladbecker Straße (Stadtteil Eigen) die Tür von seinem geparkten...

Vandalismus gegen Verkehrseinrichtungen

In der Nacht vom 8. auf den 9. November haben Unbekannte die neuen stationären Blitzer auf der Gladbecker Straße mit Farbe beschmiert und sich einer Reihe von Verkehrszeichen bemächtigt. So wurden die Schilder in Fahrtrichtung Gladbeck, die vor der Baustelle stehen, verdreht. Bei einer Überprüfung am Montag, 12. November, fiel darüber hinaus auf, dass eines der Verkehrszeichen gestohlen wurde. Die Stadt Bottrop hat bei der Polizei Anzeige erstattet.

Das Straßenverkehrsamt weist darauf hin, dass es sich bei derartigen Vergehen, um gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr handelt, die gemäß § 315b des Strafgesetzbuchs eine Straftat darstellen und mit empfindlichen Strafen behaftet sind. Verkehrszeichen und Messgeräte dienen dazu, an einer Gefahrenstelle für eine angepasste Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer zu sorgen und zu kontrollieren. Die Stadt Bottrop wird daher diese Taten nicht einfach tolerieren und bittet Zeugen darum, sich bei der Polizei zu melden.

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 25. bis zum 31. Januar

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 25. bis zum 31. Januar Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Teilsperrung des Bernhard-Jäger-Wegs ab 25. Januar

Aufgrund von Sanierungsarbeiten der Straßenführung wird der Bernhard-Jäger-Weg ab Montag, 25. Januar, zwischen der Lindhorststraße und der Unterführung der Autobahn A2 komplett...

Ex-Azubis haben doppelt Grund zur Freude

Vereinte Volksbank: erfolgreiche Abschlussprüfung und sofortiger Berufstart als Bankkaufleute Strahlende Gesichter in der Vereinten Volksbank: Vier Bankkaufleute haben erfolgreich...

Unfall beim Aussteigen

Am Mittwoch, gegen 15:15 Uhr, öffnete ein 46-jähriger Autofahrer aus Polen an der Gladbecker Straße (Stadtteil Eigen) die Tür von seinem geparkten...