Klima Challenge Ruhr bietet Förderung bis zu 50.000 Euro

Der RVR fördert in der gesamten Metropole Ruhr grüne Projekte und stellt dafür bis zu 50.000 Euro Fördergeld zur Verfügung. Alles was man dafür braucht, ist eine Idee und die Lust auf ein Online-Game. Die Idee: Das nötige Kleingeld für das grüne Projekt erspielt man sich gemeinsam mit seiner Community. Für jeden Post einer klimafreundlichen Maßnahme aus der eigenen Community erhält man einen Punkt. Diese Punkte sind bares Geld wert, denn sie bestimmen die Förderhöhe für die grünen Projekte. In Bottrop wird das Projekt vom Fachbereich Umwelt und Grün unterstützt.

Ob Schulklassen, Vereine, Freizeitgruppen, Nachbarschaftsnetzwerke oder all diejenigen, die Bottrop ein Stücken grüner machen möchten – der Regionalverband Ruhr (RVR) sucht gute Projektideen. Gemüse aus der Region anbauen, ein Solardach für das Vereinsheim bauen, die Artenvielfalt fördern: Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Alle Interessenten können sich mit ihrer Idee bis zum 16. Dezember 2018 unter www.ruhr2022.de anmelden und Teil der ersten Klima Challenge Ruhr werden.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.