Kategorie: Natur

31 Beiträge insgesamt

Oberbürgermeister Bernd Tischler mahnt Verbesserung im Kokerei-Umfeld an

Oberbürgermeister Bernd Tischler hat am Freitag, 29. November, noch einmal eindringlich verlangt, dass die Betreiber der Kokerei die gesetzlichen Zielwerte bei der Belastung mir polyzyklischen Aromaten (PAK) einhalten, damit sich die Situation im Stadtteil nachhaltig verbessern kann. Anlass war eine Demonstration und Mahnwache der Bürgerinitiative „Saubere Luft für alle“. „Als

Weiterlesen

Stadtverwaltung stellt „Baum-App“ vor

Dem Bürger ist es zukünftig möglich, jeden Baum in der Stadt auszuwählen und festzustellen, welche Baumart sich etwa vor seinem Haus befindet. Möglich gemacht wird dies durch eine „Baum-App“, die die städtischen Fachbereiche Umwelt und Grün sowie Informatilonsverarbeitung in Zusammenarbeit aus dem bestehenden Baumkataster weiter entwickelt haben. Der Name der

Weiterlesen

Mit Pflanzoase gegen Hitzeinseln

Auf den Kreuzkamp an der Gladbecker Straße ist ein mobiles grünes Zimmer eingerichtet worden. Nachdem bereits auf dem Berliner Platz eine Pflanzoase abgestellt wurde, sind die bepflanzten Wände am Ende des fußläufigen Teils der Gladbecker Straße nun das zweite bewegliche Minibiotop. „Das mobile Zimmer hat den Vorteil, dass wir es

Weiterlesen

Revierpark Vonderort wird zum „Park in Bewegung“

Der Revierpark Vonderort wird fit gemacht für die Zukunft. Insgesamt 5,5 Millionen Euro sollen in die Umgestaltung und nachhaltige Veränderung des Parks an der Stadtgrenze Oberhausen/Bottrop fließen. Unter Beteiligung der Städte Oberhausen und Bottrop wird Vonderort zum „Park in Bewegung“: Innovative und moderne Stationen des Bewegungs- und Naturlehrpfads laden die

Weiterlesen

Wanderbäume schlagen Wurzeln

Auch in 2019 gingen zwölf Wanderbäume wieder auf Tour: Von Mai bis Mitte Juli wanderten die Bäume zu zwei Bottroper Grundschulen. Dort bleiben diese nun auch und dürfen auf den Schulhöfen Wurzeln schlagen. Mit Beginn der Sommerferien endet die diesjährige Wanderbaumaktion. Mitgemacht haben Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Grundschule und der

Weiterlesen

Entwarnung bei Bodenbelastung und Salatpflanzen

Für die Bodenuntersuchungen rund um die Kokerei liegen nunmehr die Messwerte vor und sie geben Anlass zu Entwarnung. Denn anders als die im Freien ausgesetzten Grünkohlpflanzen im vergangenen Jahr, zeigen die Böden in Gärten, Parks und Wohngebieten keine auffällig erhöhten Werte. Die Untersuchung durchgeführt hatte das Institut für Stadtökologie und

Weiterlesen

Internationale Klimakonferenz „Blauer Himmel Grüne Stadt“

In Bottrop findet am 28. August 2019 eine international besetzte Fachkonferenz zum klimagerechten Stadtumbau statt. Veranstaltungsort ist der Campus Bottrop der Hochschule Ruhr West. Die Innovation City Management GmbH (ICM), Stadt Bottrop und die EnergieAgentur.NRW wollen auf der Veranstaltung den praxisnahen Erfahrungsaustausch mit Kommunen aus ganz NRW in den Fokus

Weiterlesen

Für ‚Grünkohl-Messungen‘ im Bottroper Süden liegen Ergebnisse vor

Die Belastungen mit Polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) – darunter Benzo(a)pyren – in Teilen des Bottroper Südens sind höher als erwartet. Die Stadt Bottrop empfiehlt den dortigen Bewohnern, aufgrund dieser Messergebnisse vorsorglich auf den Verzehr bestimmter Gemüsesorten zu verzichten. Weitere Untersuchungen durch das LANUV werden folgen. Die Anwohner werden in Bürgerversammlungen

Weiterlesen

Stadt spritzt gegen den Eichenprozessionsspinner

Der Fachbereich Umwelt und Grün geht gegen den Eichenprozessionsspinner vor. Am Donnerstag, 9. Mai, wird an Schulen, Kindergärten, Spielplätze, sowie stark frequentierte Bereichen gespritzt. Eingesetzt wird das Biozid Neem Protect mit Margosa Extrakt, das aus dem Samen des Niem-Baumes gewonnen wird. Das Mittel ist für Menschen ungefährlich. Direkter Kontakt sollte

Weiterlesen

Tipps zur Regenwassernutzung und zum Bodenschutz – Mitmachfest am 18. Mai

Beim „Mitmachfest“ auf dem Berliner Platz am Samstag, dem 18. Mai, haben Jung und Alt ab 11 Uhr die Gelegenheit, mit Hilfe von Experimenten herauszufinden, welche Rolle verschiedene Erdböden bei der Versickerung von Regenwasser spielen. Außerdem informiert der städtische Fachbereich Umwelt und Grün darüber, welche Bodenarten es gibt, welchen Gefahren

Weiterlesen