Knappschaftskrankenhaus Bottrop ehrt langjährige Mitarbeiter

Vor kurzem feierten rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Knappschaftskrankenhaus Bottrop ihr Dienstjubiläum. Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Thomas Tatka würdigte zusammen mit dem Personalleiter Waldemar Gutwinski und der stellvertretenden Pflegedirektorin Elisabeth Wichmann die Leistung aller Geehrten im Rahmen einer Feier. Eingeladen waren neben den offiziellen Jubilaren mit 25 und 40 Dienstjahren traditionell auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die dem Krankenhaus seit 20, 30 und 35 Jahren treu sind. In diesem Jahr gab es sogar einen Mitarbeiter, der seit 45 Jahren für das Haus tätig ist.

„Wir freuen uns sehr über die geleisteten treuen Dienste sowie das Vertrauen, das diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter uns als Arbeitgeber über eine so lange Zeit hinweg entgegengebracht haben. Als Unternehmen profitieren wir sehr davon. Ihr Fachwissen und ihre Routine bilden das Gerüst, auf dem unser Nachwuchs und jüngere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Fuß fassen und aufbauen können“, äußerte sich der Geschäftsführer Tatka anerkennend.

Das Foto zeigt Vertreter der Betriebsleitung und den Teil der Jubilare, die der Einladung gefolgt sind und an der Feierstunde teilgenommen haben:

Waldemar Gutwinski (Verwaltungsdirektor), Heike Mielek (25 J.), Michael Kolorz (Betriebsratsvorsitzender), Petra Scheffler (35 J.), Alfred Hederich (40 J.),  Birgit Dehorn-Emden (40 J.), Birgit Skolarski (35 J.), Ursula Skodowski (40 J.), Nicol Milling (30 J.), Anna Ottlik (20 J.), Gudrun Betzing (40 J.), Karina Eulering (35 J.), Stefan Michalski (25 J.), Corinna Bierbaum (20 J.), Annegret Knoblauch (25 J.), Andrea Kubik (25 J.), Gundula Dos Santos Nogueira (25 J.), Johanna Breitkreuz (20 J.), Beate Teichmann (30 J.), Michael Klingenberg (stellv. Betriebsratsvorsitzender), Regine Bortz (Personalratsvorsitzende), Michaela Rinas (25 J.), Volker Fichna (20 J.), Elisabeth Wichmann (stellv. Pflegedirektorin), Thomas Tatka (Geschäftsführer)

(in Klammern) = Anzahl der Dienstjahre

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.