8 C
Bottrop
Donnerstag, November 26, 2020

Drei Startercenter-Online Workshops zum Jahresende

Themen sind: „Selbstständige und ihre Steuerpflichten“ sowie zweimal „Gründungswillige und die wichtigen Schritte zur erfolgreichen Selbstständigkeit“ Das Bottroper Startercenter...
15,571FansGefällt mir

News

Drei Startercenter-Online Workshops zum Jahresende

Themen sind: „Selbstständige und ihre Steuerpflichten“ sowie zweimal „Gründungswillige und die wichtigen Schritte zur erfolgreichen Selbstständigkeit“ Das Bottroper Startercenter...

Radlerin angefahren

Eine 57-jährige Bottroperin wurde am Dienstag bei einem Unfall leicht verletzt. Sie war am Dienstag gegen 14.35 h mit ihrem Pedelec entgegen...

Starkes Signal fürs Ruhrgebiet

Brost-Stiftung ehrt Menschen, die in der Region etwas bewegen –obwohl sie hier nicht zu Hause sind „Erfolg hat drei...

Kulturwerkstatt hat Fotorallye als Ersatz für „Lightpainting“-Workshop veranstaltet

Jugendliche zogen mit Kameras los, um Aufgaben zu lösen und Eindrücke einzufangen Fotorallye zu Hause und in der Umgebung...

„Unter vier Augen“: Am 7. März findet die nächste Bürgersprechstunde statt

„Unter vier Augen“: Unter diesem Motto steht wieder die nächste Bürgersprechstunde, zu der Oberbürgermeister Bernd Tischler alle Bottroperinnen und Bottroper herzlich einlädt. Die Sprechstunde findet am Donnerstag, dem 7. März, statt. Dann stehen Bernd Tischler sowie Bürgermeister Klaus Strehl und Bürgermeisterin Monika Budke von 16 bis 18 Uhr in den Räumen der AWO-Begegnungsstätte an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße 9 zum persönlichen Gespräch bereit. Damit es keine Diskussionen und unnötige Wartezeiten gibt, wird städtischerseits betont, dass es der Reihe nach geht. Es sei nicht möglich, sich den Oberbürgermeister oder einen der beiden Bürgermeister „auszusuchen“.

Der Oberbürgermeister hofft, dass von dem Angebot wiederum rege Gebrauch gemacht wird. „Jeder, der etwas mit der Blickrichtung Stadt auf dem Herzen hat, kann sich direkt und ohne Formalitäten an mich oder einen meiner beiden Mitstreiter wenden“, so Bernd Tischler. Dann sei ein ganz zwangloses Gespräch ebenso möglich wie eine verschwiegene Unterredung „unter vier Augen“.

Mit diesem Gesprächsangebot möchte die Stadtverwaltung allen Interessierten ein Forum bieten, die Anregungen und Ideen zum Serviceangebot der Stadt haben. Oder die Probleme bzw. Beschwerden zum Thema Stadt und/oder Stadtverwaltung vorbringen möchten. Auch Fragen zu diesem Bereich werden gerne aufgenommen und entweder direkt beantwortet oder deren Beantwortung veranlasst.

 

Latest Posts

Drei Startercenter-Online Workshops zum Jahresende

Themen sind: „Selbstständige und ihre Steuerpflichten“ sowie zweimal „Gründungswillige und die wichtigen Schritte zur erfolgreichen Selbstständigkeit“ Das Bottroper Startercenter...

Radlerin angefahren

Eine 57-jährige Bottroperin wurde am Dienstag bei einem Unfall leicht verletzt. Sie war am Dienstag gegen 14.35 h mit ihrem Pedelec entgegen...

Starkes Signal fürs Ruhrgebiet

Brost-Stiftung ehrt Menschen, die in der Region etwas bewegen –obwohl sie hier nicht zu Hause sind „Erfolg hat drei...

Kulturwerkstatt hat Fotorallye als Ersatz für „Lightpainting“-Workshop veranstaltet

Jugendliche zogen mit Kameras los, um Aufgaben zu lösen und Eindrücke einzufangen Fotorallye zu Hause und in der Umgebung...