16.9 C
Bottrop
Donnerstag, September 16, 2021

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum
15,745FansGefällt mir

News

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum

Kellerbrand in Bottrop

Auf dem Nordring kam es am Mittwoch, den 15.09.2021 gegen 20:20 Uhr zu einem Brandereignis im Keller eines Wohnhauses. Während ein Trupp...

Starkregen in Bottrop

Am heutigen Tag zog ein Tiefdruckgebiet durch Nordrhein-Westfalen und sorgte auch in Bottrop aufgrund des daraus resultierenden Starkregens für einige Einsätze der...

Konzert unter dem Nussbaum – Nachlese

Am 12. September gab Jan- Philipp Arendt als neuer Dirigent des Evangelischen Posaunenchors Bottrop Eigen im vollbesetzten Innenhof der Gnadenkirche sein Debütkonzert....

Kämmererkonferenz in Berlin fordert: „Tilgung kommunaler Schulden als solidarische Gemeinschaftsaufgabe“

Die aktuelle Kämmererkonferenz des bundesweit aufgestellten Aktionsbündnisses „Für die Würde unserer Städte“ von bundesweit 70 Kommunen mit mehr als neun Millionen Einwohnern appellierte jetzt in Berlin an Bund und Länder, die langfristige Tilgung kommunaler Liquiditätskredite und die Verhinderung neuer Schulden solidarisch als Gemeinschaftsaufgabe zu lösen.

Das sei für die Wiederherstellung der vom Grundgesetz geforderten gleichwertigen Lebensverhältnisse zwingend geboten und eine Frage der politischen Gerechtigkeit, so die Sprecher des Bündnisses. Zeitnah zur Arbeit der Kommission zur Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse, die bis zur Jahresmitte in Berlin Vorschläge erarbeiten soll, stellen die kommunalen Verantwortlichen eine auskömmliche Finanzierung der Sozialausgaben und eine Unterstützung beim Abbau von Altschulden als wesentliche Voraussetzungen zur Erreichung dieser Ziele heraus.

Stadtkämmerer Willi Loeven betont: „Wir haben bei der Konsolidierung unseres Haushalts viel erreicht. Wenn wir das nachhaltig sichern wollen, auch vor Konjunkturschwankungen, brauchen wir ein krisenfestes Finanzierungskonzept für die staatlichen Aufgaben. die die Kommunen im Auftrag von Bund und Land wahrnehmen – auch für die Tilgung der hierdurch entstandenen Altschulden!“

Das Treffen der Finanzdezernenten, bei der der Leiter der Abteilung Heimat, Dr. Michael Frehse, aus dem Bundesinnenministerium und die Finanzbeigeordnete des Städtetages, Verena Göppert, über die von der Bundesregierung auf Initiative des Aktionsbündnisses eingesetzte Kommission zur Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse berichteten, diente der Vorbereitung einer großen Kommunalkonferenz im Frühjahr ebenfalls in Berlin. Dazu werden dann zusätzlich die Oberbürgermeister und Landräte der Bündnisstädte in die Hauptstadt reisen und das Gespräch mit Regierung und Parlament suchen.

 

Latest Posts

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum

Kellerbrand in Bottrop

Auf dem Nordring kam es am Mittwoch, den 15.09.2021 gegen 20:20 Uhr zu einem Brandereignis im Keller eines Wohnhauses. Während ein Trupp...

Starkregen in Bottrop

Am heutigen Tag zog ein Tiefdruckgebiet durch Nordrhein-Westfalen und sorgte auch in Bottrop aufgrund des daraus resultierenden Starkregens für einige Einsätze der...

Konzert unter dem Nussbaum – Nachlese

Am 12. September gab Jan- Philipp Arendt als neuer Dirigent des Evangelischen Posaunenchors Bottrop Eigen im vollbesetzten Innenhof der Gnadenkirche sein Debütkonzert....