9.6 C
Bottrop
Dienstag, Oktober 27, 2020

Trotz Mehrbelastung durch Corona: Reinigungskräfte fürchten um Lohn-Plus

IG BAU fordert mehr Geld für 660 Beschäftigte in Bottrop Sie halten Krankenhäuser und Pflegeheime sauber, reinigen Schulen, desinfizieren...
15,571FansGefällt mir

News

Trotz Mehrbelastung durch Corona: Reinigungskräfte fürchten um Lohn-Plus

IG BAU fordert mehr Geld für 660 Beschäftigte in Bottrop Sie halten Krankenhäuser und Pflegeheime sauber, reinigen Schulen, desinfizieren...

Neuauflage der Hochzeitsbroschüre erschienen

Mit nützlichen Tipps, Informationen und Checklisten Das Standesamt Bottrop hat in Zusammenarbeit mit dem Prowiss-Verlag eine neue Auflage der...

Über 100 Fahrzeuge mit defektem Licht kontrolliert

Die Polizei hat in der vergangenen Woche an verschiedenen Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen...

Erfolgreicher Abschluss der Maschinistenausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr

Nach ca. 70 Stunden Ausbildung konnten am 17.10.2020 zehn ehrenamtliche Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich die Maschinistenausbildung für Löschfahrzeuge abschließen. Dieser Lehrgang ist...

Kulturamt präsentiert das „Roland Miosga Quartett“

In der Konzertreihe „Jazz im Filmforum“ präsentiert das Kulturamt der Stadt Bottrop in Kooperation mit der Volkshochschule und mit Unterstützung des „Förderverein Konjungtur“ am Donnerstag, 4. April, das „Roland Miosga Quartett“ im Filmforum.

Eigene Kompositionen sind immer persönlich. Schön ist es deshalb, sie mit alten Vertrauten spielen zu können. Die vier Musiker kennen sich seit vielen Jahren, haben gemeinsam in unterschiedlichen Formationen gespielt, sich aber auch eigenständig musikalisch weiter entwickelt. Bei der Interpretation von Roland Miosgas melodiösen, groovigen und songorientierten Kompositionen beweisen sie erneut feines musikalisches Gespür auf hohem Niveau. Das „Roland Miosga Quartett“ sind: Roland Miosga (Klavier), Nico Gerhards (Saxophon), Many Miketta (Kontrabass) und Jens Otto (Schlagzeug).

Das Konzert im Filmforum beginnt um 20 Uhr. Karten in Höhe von 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, sind im Vorverkauf in der Theaterkasse im Kulturzentrum August Everding oder an der Abendkasse erhältlich.

Latest Posts

Trotz Mehrbelastung durch Corona: Reinigungskräfte fürchten um Lohn-Plus

IG BAU fordert mehr Geld für 660 Beschäftigte in Bottrop Sie halten Krankenhäuser und Pflegeheime sauber, reinigen Schulen, desinfizieren...

Neuauflage der Hochzeitsbroschüre erschienen

Mit nützlichen Tipps, Informationen und Checklisten Das Standesamt Bottrop hat in Zusammenarbeit mit dem Prowiss-Verlag eine neue Auflage der...

Über 100 Fahrzeuge mit defektem Licht kontrolliert

Die Polizei hat in der vergangenen Woche an verschiedenen Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen...

Erfolgreicher Abschluss der Maschinistenausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr

Nach ca. 70 Stunden Ausbildung konnten am 17.10.2020 zehn ehrenamtliche Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich die Maschinistenausbildung für Löschfahrzeuge abschließen. Dieser Lehrgang ist...