Großes Interesse am Thema Photovoltaik – Gewerbe ist am 12. April zum Thementag eingeladen

Das Interesse der Bottroper an der Mitte März gestarteten Solaroffensive der Stadt Bottrop ist unverändert groß. Zu den beiden bereits veranstalteten Photovoltaik-Themenabenden im Zentrum für Information und Beratung (ZIB) kamen nicht nur jeweils über 40 Teilnehmer, auch telefonisch erkundigen sich viele Interessierte nach der Förderung und wünschen eine Beratung.

Die nächste Gelegenheit, sich umfassend zu informieren, bietet sich am Mittwoch, 3. April, um 18 Uhr. Bei dem dritten und letzten Themenabend im ZIB werden alle relevanten Fragen beantwortet – zum Beispiel welcher Typ an Solarzellen am effektivsten ist, was ein Wechselrichter macht und ab wann sich eine Photovoltaik-Anlage plus Speicher rechnet. Erklärungen liefern die Energieberater und Quartiersmanager der ICM – unterstützt werden sie bei diesem Termin von folgenden Experten:
• Steuerberater Heinz J. Wehres, ein Fachmann in Bezug auf Registrierung, Anmeldung und Abrechnung von PV-Anlagen,
• Solarteur Markus Borowski, der alle Fragen zur Installation klären kann, und
• Obermeister Ralf Wünnemann von der Fachinnung für Elektrotechnische Handwerke Bottrop / Gladbeck.

Wer zu diesem Termin verhindert ist, kann noch auf den 17. April ausweichen: An dem Tag bietet die ICM ab 18 Uhr einen Online-Themenabend an. Vom heimischen Computer aus können die Teilnehmer dem Photovoltaik-Vortrag folgen und im Anschluss ebenfalls ihre Fragen stellen.

Interessierte Gewerbetreibende lädt die ICM am Freitag, 12. April, zum Thementag „Photovoltaik und Gewerbe“ ein. Er wird in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW veranstaltet und befasst sich mit Fragestellungen, die für Unternehmen und Wirtschaftsbetriebe wichtig sind. Aufgrund steigender Strompreise auf der einen und sinkender Anschaffungskosten sowie attraktiver Förderungen auf der anderen Seite lohnt sich der Einsatz von Photovoltaik im Betrieb. Der Thementag beginnt um 10.30 Uhr im ZIB.

Die Teilnahme an allen drei Veranstaltungen – Themenabend im ZIB, Online-Themenabend und Thementag – ist kostenlos. Anmeldungen nimmt Dirk Böttger von der ICM unter 02041 / 70-5043 oder dirk.boettger@icm.de entgegen.

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.