Einwohnerfragestunde in der Ratssitzung am 2. Juli

Der Rat der Stadt Bottrop führt in seiner Sitzung am Dienstag, dem 2. Juli, als ersten Tagesordnungspunkt eine „Einwohnerfragestunde“ durch. Jeder Einwohner der Stadt Bottrop kann bis zu zwei Fragen stellen. Sie müssen sich auf Angelegenheiten der Stadt Bottrop von allgemeiner Bedeutung beziehen.

Die Fragen müssen kurz gefasst sein und eine kurze Beantwortung ermöglichen. In der Sitzung besteht die Möglichkeit, die Fragen zu wiederholen oder zu erläutern. Jeder Fragesteller kann in der Sitzung eine Zusatzfrage stellen, die im Zusammenhang mit der Ausgangsfrage stehen muss. Ist der Fragesteller in der Sitzung nicht anwesend, werden die Fragen nicht beantwortet.

Die Fragen sind unter Angabe der eigenen Adresse an die Stadt Bottrop, Fachbereich Oberbürgermeister, Rat und Bezirke, Postfach 10 15 54, 46215 Bottrop, Fax: 02041/703101, E-Mail: fachbereich01@bottrop.de, zu richten. Es besteht auch die Möglichkeit der fernmündlichen Fragestellung (Tel. 02041/703829 und 02041/703960) oder der Fragestellung zur Niederschrift (Zimmer 3.02 und 3.05, Kirchhellener Str. 12).

Letzter Einreichungstermin für Fragen ist Freitag, der 21. Juni 2018.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.