Medaillenregen für den LC Adler Bottrop

Starke Leistungen bei den Regionsmeisterschaften in Wachtendonk

Bei den Regionsmeisterschaften über 10 km Straße am Niederrhein konnten die Athletinnen des LCAB am Wochenende wieder einmal ihr Können unter Beweis stellen. In der Altersklasse W40 gingen direkt Gold und Silber an die Bottroper Leichtathletinnen. Melanie Fraas erlief in einer Zeit von 46:33 Minuten den Altersklassensieg und den 5. Platz in der Gesamtwertung. Katja D’Argenio lief mit einer persönlichen Bestleistung in einer Zeit von 48:06 Minuten auf den Silberrang. Susanne Raßmann konnte ebenfalls eine persönliche Bestleistung erzielen und gewann souverän die Altersklasse der W45 in einer starken Zeit von 48:12 Minuten. Alle drei Athletinnen werden am 15. September bei den Deutschen Meisterschaften über 10 km Straße in Siegburg erneut an der Starlinie stehen und versuchen, mit der Mannschaft eine gute Platzierung zu erreichen. Im letzten Jahr gewannen die Seniorinnen des LCAB bei den Deutschen Meisterschaften in Bremen mit der Mannschaft die Silbermedaille. Die Trainerin Mareike Ressing ist derweil mit der Leistungsentwicklung ihrer Athletinnen zufrieden. „So kurz vor der DM Straße zwei Bestleistungen abzuliefern, ist fast perfektes Timing. Dabei war die Streckenführung eher ungünstig für schnelle Zeiten.“ In diesem Jahr kann Mareike Ressing jedoch nicht mit dabei sein, denn zeitgleich finden in Venedig die Senioreneuropameisterschaften statt. Dort geht sie am 13.09.2019 über 5000 Meter mit Medaillenchancen ins Rennen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.