17.6 C
Bottrop
Donnerstag, Juni 24, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 28. Juni bis zum 4. Juli

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 28. Juni bis zum 4. Juli Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,745FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 28. Juni bis zum 4. Juli

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 28. Juni bis zum 4. Juli Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Fußgängerin auf Parkplatz angefahren

Am Dienstagnachmittag wollte eine 86-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Gladbecker Straße rückwärts ausparken. Dabei stieß sie mit einer...

Befund im RWW-Trinkwasser nicht bestätigt

Suche nach möglicher Ursache geht weiter Das städtische Gesundheitsamt teilt mit, dass alle Nachproben des Trinkwassers aus dem Wasserwerk...

Kostenloses Parkangebot für Auto und Fahrrad

Um die Erreichbarkeit der Innenstadt weiterhin zu stärken, sind beim Parken die ersten 60 Minuten kostenfrei und die Radstation bleibt ebenfalls kostenlos.

Weiterhin ausgezeichnete Behandlung im Reha-Zentrum prosper

Seit bereits 15 Jahren wird in der neurologischen Rehaklinik am Knappschaftskrankenhaus Bottrop ambulanten und stationären Patienten während sowie nach einer akuten oder chronischen Erkrankung medizinisch und therapeutisch geholfen, körperliche Beeinträchtigungen zu überwinden bzw. mit ihnen besser im Alltag zurechtzukommen.

Dass das Reha-Zentrum prosper dabei eine besonders gute Arbeit leistet, bestätigt erneut das Focus-Siegel „Top-Rehaklinik“, das die Einrichtung für das Jahr 2020 nun zum vierten Mal in Folge erhalten hat.

Diese Auszeichnung unterstreicht zudem das sehr gute Ergebnis, das das Reha-Zentrum prosper ebenfalls bei der diesjährigen Zertifizierung nach KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) erzielen konnte. Hier wurden insbesondere im Bereich der Rehabilitandenorientierung im Vergleich zu anderen Rehabilitationskliniken sehr gute Werte erreicht.

„Ich freue mich sehr über die erneute Auszeichnung. Sie ist für das gesamte Team unserer Rehaklinik ein Ansporn, die Qualität der Arbeit auf diesem hohen Niveau zu halten und kontinuierlich zu verbessern“, so Dr. Dux, Chefarzt des Reha-Zentrums und der neurologischen Akutklinik.

Über die Klinikliste

Die Focus-Gesundheit-Liste 2019 führt die Top-Rehakliniken Deutschlands nach Fachbereichen sortiert auf und soll Patienten bei der Auswahl der passenden Reha-Einrichtung helfen. Das unabhängige Rechercheinstitut Munich Inquire Media (MINQ) untersucht dafür im Auftrag des Focus die Qualität deutscher Rehakliniken in den Fachbereichen Orthopädie, Neurologie, Psyche, Sucht, Herz, Krebs und Geriatrie. Erstmals wurden in diesem Jahr zudem die Fachrichtungen Diabetes, Rheuma, Lunge und Gastroenterologie mit einbezogen. Das Reha-Zentrum prosper gehört mit der Auszeichnung  „Top-Rehaklinik 2019“ zu den 418 besonders empfehlenswerten Rehakliniken in Deutschland.

Spezielles Bewertungsschema

Die Auswahl der Kliniken beruht auf Bewertungen von Klinikärzten, niedergelassenen Medizinern, Patientenverbänden, Vertretern von Selbsthilfegruppen und Sozialdienstmitarbeitern. Die Ausstattung, das Service-Angebot, Hygienemaßnahmen und die Qualitätssicherung spielen in der Bewertung ebenfalls eine wichtige Rolle.

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 28. Juni bis zum 4. Juli

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 28. Juni bis zum 4. Juli Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Fußgängerin auf Parkplatz angefahren

Am Dienstagnachmittag wollte eine 86-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Gladbecker Straße rückwärts ausparken. Dabei stieß sie mit einer...

Befund im RWW-Trinkwasser nicht bestätigt

Suche nach möglicher Ursache geht weiter Das städtische Gesundheitsamt teilt mit, dass alle Nachproben des Trinkwassers aus dem Wasserwerk...

Kostenloses Parkangebot für Auto und Fahrrad

Um die Erreichbarkeit der Innenstadt weiterhin zu stärken, sind beim Parken die ersten 60 Minuten kostenfrei und die Radstation bleibt ebenfalls kostenlos.