24.6 C
Bottrop
Samstag, Juli 24, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,745FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...

Kindertagesbetreuung startet ab 8. Juni im eingeschränkten Regelbetrieb

Die Kindertageseinrichtungen der Stadt Bottrop werden ab Montag, 8. Juni, wieder einen eingeschränkten Regelbetrieb für alle Kinder aufnehmen. Dies hat die Stadtverwaltung heute (05.06.) mitgeteilt.

Dementsprechend haben alle Kinder grundsätzlich wieder einen – durch die Maßgaben des Infektionsschutzes eingeschränkten – Anspruch auf Bildung, Betreuung und Erziehung in einem Angebot der Kindertagesbetreuung. Mit der Öffnung der Kindertagesbetreuung ist eine Bevorzugung einzelner Personengruppen nicht mehr vorgesehen.

Die vereinbarten Betreuungszeiten in den Kindertageseinrichtungen werden für alle Kinder grundsätzlich um zehn Stunden wöchentlich reduziert, da nur eingeschränkte Personalressourcen zur Verfügung stehen und der Infektionsschutz für alle Beteiligten gewährleistet werden muss.

In der Kindertagespflege erfolgt die Betreuung im Umfang der bestehenden Betreuungsverträge, soweit die Rahmenbedingungen dies personell und räumlich zulassen.

Ausnahmen von diesen Regelungen zum Betreuungsumfang sind nur für besondere Härtefälle und unter Aspekten des Kinderschutzes zugelassen. Die Gründe für eine solche Ausnahme sind in der Kindertageseinrichtung darzulegen und werden von dort mit einer entsprechenden Stellungnahme an das örtliche Jugendamt und von dort an das Landesjugendamt zur Entscheidung weitergeleitet.

Direkte Einzelanfragen zu dem Verfahren sind an die jeweilige Kindertageseinrichtung zu richten.

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...