24.6 C
Bottrop
Samstag, Juli 24, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,745FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...

Trödelmarkt und Corona-Pandemie

Der letzte geplante Trödelmarkt auf dem Ostermanngelände, Anfang des Jahres, fiel Corona-bedingt aus. Am Sonntag, den 23.08.2020 fand zum ersten mal in der Corona-Pandemie auf dem Gelände wieder ein Trödelmarkt statt.

Plakate, die im Vorfeld auf die Veranstaltung aufmerksam machten, gab es diesmal nicht. Auf der Internetseite des neuen Veranstalters fand man keine Informationen für die Besucher, bezüglich des Hygienekonzeptes.

Vor Ort dann zunächst ein gewohntes Bild: Lange Autoschlangen, die sich von der Horsterstraße in die Ruhrölstraße stauten, ein gut gefülltes Parkhaus und der Ostermannparkplatz voller Verkaufsstände und Besucher.

Der Einlassbereich: Abgegrenzt zum Ausgangsbereich, überwacht von Security, ein Hinweisschild mit Hygienehinweisen, sowie eine kostenlose Händedesinfektion beim Betreten des Trödelmarktes. Wer jedoch keine Maske trug, dem wurde der Eintritt verwehrt.

Im Wartebereich der Essensstände, riefen die Markierungen auf dem Boden den Besuchern ins Gedächtsnis, Abstand zu halten.
Trotz des neuen Veranstalters und der Corona-Krise, erinnerte das Erscheinungsbild des Trödelmarktes an die letzten Jahre, mit vielen bekannten Verkaufsständen. Während zur Fussball-WM fast jeder Anbieter Deutschlandflaggen in sein Sortiment aufgenommen hatte, sind es jetzt Mundschutze aller Art gewesen.

Bis auf die üblichen Hygienemaßnahmen, die wir alle schon ein halbes Jahr zu befolgen haben, kehrte mit dem Trödelmarkt ein weiteres Stück Normalität zurück.

Text und Foto: Stefanie Vollenberg

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...