15.9 C
Bottrop
Samstag, Juli 24, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,745FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...

„Cellikatessen“ sind zu hören

Statt Klaviertrio am 20. September im Kammerkonzertsaal

Das angekündigte Konzert des Klaviertrios am 20. September kann nach Mitteilung des ausrichtenden städtischen Kulturamtes aus gesundheitlichen Gründen nicht stattfinden. Doch mit Annemieke Schwarzenegger (Cello) und Bernhard Bücker (Klavier) verbleiben zwei außergewöhnliche Künstler für den Konzertabend, der um 17 Uhr im Kammerkonzertsaal (Kulturzentrum August Everding) beginnt.

Der Titel des Konzerts, „Cellikatessen“, verheißt musikalische Leckereien für Feinschmecker: Von prachtvollen Klängen aus Versailles bis hin zu atemberaubenden südamerikanischen Rhythmen. Im Zentrum des Programms steht ein Meisterwerk der Wiener Klassik: Beethovens prickelndes Rondo aus der Sonate op. 5, ein Meilenstein der Kammermusik-Literatur. Den fulminanten Schlusspunkt der berauschenden Entdeckungstour bildet der südamerikanische Klangkosmos von Astor Piazzolla. Wunderbare Programmvielfalt mit köstlichen musikalischen Leckerbissen ist zu erwarten.

Wegen der einzuhaltenden Abstand- und Hygienemaßnahmen ist nur eine beschränkte Anzahl an zu verkaufenden Karten möglich, weist das Kulturamt nochmals auf die Corona-Rahmenbedingungen hin. Eine Abendkasse werde vor Ort eingerichtet.

Ansonsten sind Karten zum Preis von 13 Euro in der Theaterkasse im Vorverkauf erhältlich, Schüler(innen) und Studierende zahlen zehn Euro. Bis sieben Tage vor der Veranstaltung können Schüler(innen) und Studierende (14 bis 25 Jahre) ein „Last-Minute-Ticket“ für vier Euro erwerben.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...