19 C
Bottrop
Samstag, Juli 24, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,745FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...

Halden werden wieder geöffnet

Krisenstab trifft neue Entscheidung

Die Halde Haniel sowie die Halde an der Beckstraße mit dem Tetraeder werden wieder geöffnet. Dies hat der Krisenstab in seiner heutigen Sitzung (25. November) entschieden.

Im Hinblick auf die nach den Beratungen der Bundeskanzlerin mit den Ländern zu erwartenden Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum sieht sich der Krisenstab zu diesem Schritt ermutigt. Die Reduzierung der Anzahl von Personen, die sich im öffentlichen Raum treffen dürfen, lässt dann die Öffnung der Halden als zu verantworten erscheinen.

In einer Pressemitteilung dankt der Krisenstab ausdrücklich den Bottroperrinnen und Bottropern, dass die Entscheidung, die dem Corona-Stab nicht leicht gefallen sei, hingenommen worden sei – teils verständnisvoll, teils aber auch missmutig oder mit schwerem Herzen.

Der Krisenstab bittet aber darum, dass die Nutzung möglichst Sportlern, Hundebesitzern, Familien mit Kindern und nahen Anwohnern vorbehalten bleiben möge. Keinesfalls dürfe es passieren, dass die Halden nun wieder einen Magneten für (Gruppen)-Ausflüge darstellen. Gleichzeitig wird an alle Haldenbesucher(innen) apelliert, auch dort die „AHA“-Regeln einzuhalten.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...