24.6 C
Bottrop
Samstag, Juli 24, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,745FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...

Förderung zur Unterstützung des Ehrenamts in der Corona-Pandemie kommt gut an

Insgesamt 15.000 Euro wurden für ehrenamtliche Projekte eingesetzt

In den letzten Monaten konnte die Ehrenamt Agentur Bottrop zahlreiche gemeinnützige Projekte finanziell unterstützen. Hierbei hat das Land einmalig 15.000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Stadt Bottrop und die Ehrenamt Agentur haben die Vergabe der Mittel im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung geregelt.

Mit der Förderung konnten vielfältige Hilfsangebote von Vereinen vor Ort unterstützt werden, damit diese ihre Aktionen vor allem für Seniorinnen und Senioren, Erkrankte, Benachteiligte und in Quarantäne befindliche Menschen einfacher oder besser umsetzen können. „Der Bedarf an entsprechender Unterstützung zeigt sich jeden Tag. Auf der einen Seite können viele ehrenamtliche Angebote derzeit im „Lockdown“ nicht stattfinden. Auf der anderen Seite ist aber gerade das Ehrenamt eine wichtige Größe in der Bewältigung der Krise, um sich gegenseitig und solidarisch zu unterstützen“, erläutert Stefanie Schweiger von der Ehrenamt Agentur Bottrop.

Eingesetzt wurde die Förderung beispielsweise, um entsprechende Desinfektions- und Schutzmittel bereitstellen zu können. Auch Hilfen für Betroffene konnten so organisiert werden. „Wir haben durch die Förderung Tablets anschaffen können. Diese leihen wir an Schülerinnen und Schüler aus, um sie beim Homeschooling und den Hausaufgaben zu unterstützen“, freut sich Nora Schrage-Schmücker vom Verein GemeinSinnschafftGarten e.V.

Auch Ingo Scheuer vom Arbeiter-Samariter-Bund Ruhr freut sich über die notwendige technische Ausstattung, um in den Senioreneinrichtungen nun auch einen digitalen Austausch mit Angehörigen und zu den ehrenamtlichen Angeboten außerhalb der Einrichtung zu ermöglichen. „Unsere neuen Tablets können unter anderem von Bottroper Seniorinnen und Senioren seit Anfang des Monats kostenfrei bei uns ausgeliehen werden. Damit können auch die älteren Menschen mit geringen finanziellen Mitteln von dem Projekt profitieren.“

Die Ehrenamt Agentur selbst hat zu Beginn der Corona-Krise mit einem Nähprojekt für Behelfsmasken gestartet. Aktuell stehen ergänzend dazu Schutzmaterialien zur Ausgabe an Ehrenamtliche vor Ort zur Verfügung. Bedarf kann über Sandra Urban (02041/77 17273) angemeldet werden.

Auch andere Einrichtungen haben sich mit der Unterstützung in Sachen Digitalisierung, aber auch Schutz der Ehrenamtlichen stärken können. Die Mittel sind nun vollständig aufgebraucht. „Die große Nachfrage nach den Mitteln hat gezeigt, dass die Hilfe auch benötigt wurde. Mit Corona sind die Anforderungen an die ehrenamtliche Arbeit noch gestiegen. Danke an alle Ehrenamtlichen, die sich auch in Corona weiterhin für die Bottroperinnen und Bottroper einsetzen“, lobt Oberbürgermeister Tischler.

Text und Foto: Stadt Bottrop

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...