8.3 C
Bottrop
Freitag, Februar 26, 2021

Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrtsmarken unterstützen soziale Projekte. Marken verkaufen – Menschen helfen! Einrichtungen und Freiwillige, die Wohlfahrtsmarken verkaufen, können...
15,571FansGefällt mir

News

Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrtsmarken unterstützen soziale Projekte. Marken verkaufen – Menschen helfen! Einrichtungen und Freiwillige, die Wohlfahrtsmarken verkaufen, können...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 1. bis zum 7. März

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 1. bis zum 7. März Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Kreuzwegstationen der Halde Haniel werden aufgearbeitet

Vandalismus und Witterung haben ihre Spuren hinterlassen. Einzelne Stationen werden vorläufig abgebaut und durch benachbarte Handwerksunternehmen instandgesetzt. Coronabedingt muss der Karfreitags-Kreuzweg in...

Einbruch im Tourismus: 61 Prozent weniger Gäste in Bottrop

Gewerkschaft fordert Öffnungsperspektive für Hotels und Gaststätten Corona sorgt für Einbruch im heimischen Tourismus: Bottrop haben im vergangenen Jahr...

Deine Stadt – Deine Vielfalt: Präsentation in den Althoff-Arkaden geht weiter

Ab dem 20. Februar wird eine neue Ausstellung gezeigt

Die farbenfrohe Ausstellung des „Festkomitee Bottroper Karneval e.V“. ging gerade erst zu Ende und schon wurde fleißig neu dekoriert. Unter dem Motto „Deine Stadt – Deine Vielfalt“ präsentieren sich erstmals 35 Bottroper Händler, Gastronomen, Dienstleister sowie Event- und Freizeitunternehmen aus der Innenstadt und den Stadtteilen gemeinsam.

Die Idee dazu entstand in der städtischen Wirtschaftsförderung. „Mit dieser Ausstellung wollen wir an die Angebotsvielfalt unserer Unternehmen erinnern. Die Schaufenster der ehemaligen Karstadt-Immobilie eignen sich hervorragend als Plattform für eine große Solidargemeinschaft“, betont Dorothee Lauter, Abteilungsleiterin in der Wirtschaftsförderung.

Citymanagerin Ute Schimmang konnte innerhalb weniger Tage Gastronomen, Dienstleister und Händler für diese einzigartige Präsentationsmöglichkeit aktivieren. „Die Resonanz bei den Geschäftsleuten war großartig. Jeder Aussteller erhält die Möglichkeit, eine kleine Auswahl seiner Sortimente und Produkte zu zeigen. Schon am Schaufenster wird die Möglichkeit einer telefonischen Bestellung eröffnet“, erläutert Ute Schimmang.

Mit Hilfe von Schaufensterpuppen und Interieur werden Szenen des geschäftlichen Alltags, etwa ein Candle-Light-Dinner in einem Restaurant, der Besuch eines Friseurs oder Fitnessstudios oder ein musikalisches Event, nachgestellt. Mit den „FunCity“-Akteuren sind auch die lokalen Freizeiteinrichtungen in der Ausstellung zu finden.

„Eine prima Idee, dass wir in dieser für uns alle schwierigen Zeit als eine Gemeinschaft zusammenstehen und unsere Angebotsvielfalt präsentieren“ sagt Irini Huber, Inhaberin der „Dom-Schänke“. „Die Bottroperinnen und Bottroper sollen sehen, dass wir auch jetzt eine schöne Auswahl in unseren Geschäften haben“, betont Birgit Drache von „Hobbymade“. Heribert Matschey vom „Musikforum“ ergänzt: „Wenn viele Kunden von der Möglichkeit der telefonischen Bestellung, Abholung oder Lieferung Gebrauch machen, können wir nach dem Lockdown wieder persönlich für sie da sein.“

Unterstützt wird die Ausstellung auch vom Investor der Immobilie, der Devello AG.

Text und Bild: Stadt Bottrop

Latest Posts

Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrtsmarken unterstützen soziale Projekte. Marken verkaufen – Menschen helfen! Einrichtungen und Freiwillige, die Wohlfahrtsmarken verkaufen, können...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 1. bis zum 7. März

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 1. bis zum 7. März Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Kreuzwegstationen der Halde Haniel werden aufgearbeitet

Vandalismus und Witterung haben ihre Spuren hinterlassen. Einzelne Stationen werden vorläufig abgebaut und durch benachbarte Handwerksunternehmen instandgesetzt. Coronabedingt muss der Karfreitags-Kreuzweg in...

Einbruch im Tourismus: 61 Prozent weniger Gäste in Bottrop

Gewerkschaft fordert Öffnungsperspektive für Hotels und Gaststätten Corona sorgt für Einbruch im heimischen Tourismus: Bottrop haben im vergangenen Jahr...