24.6 C
Bottrop
Samstag, Juli 24, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,745FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...

Eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall auf der BAB 31

Per Notruf 112 wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop ein Verkehrsunfall auf der BAB 31, Fahrtrichtung Oberhausen gemeldet. Es stellte sich heraus, dass im Bereich der Abfahrt Dorsten ein PKW einen anderes Fahrzeug streifte, von der Fahrbahn abkam, in einen Grünstreifen geriet, einen Baum durch den Aufprall entwurzelte, einen weiteren Baum beschädigte und schließlich stark deformiert zum Stehen kam. Die Beschädigungen waren so massiv, dass der Fahrer im Fahrzeug eingeschlossen war. Glücklicherweise befand sich keine weitere Person im PKW.

Neben der intensiven rettungsdienstlichen Versorgung war eine aufwendige technische Rettung mittels hydraulischen Geräten der Feuerwehr notwendig. Die Verletzungen des 53 – jährigen Fahrers waren so massiv, dass ein Transport mittels Rettungshubschrauber in eine spezielle Unfallklinik erfolgen musste. In dem zweiten beteiligten PKW blieben beide Fahrzeuginsassinnen unverletzt. Während der Rettungsmaßnahmen kam es auf der Gegenfahrbahn zu einem Auffahrunfall. Auch hier blieb es bei einem Blechschaden. Damit der Rettungshubschrauber auf der Autobahn landen und starten konnte, musste die Autobahn 31 in beide Fahrtrichtungen für ca. 30 min gesperrt werden. Dadurch kam es auf der A 31 und auf der A 2 zu erheblichen Verkehrsstörungen. Eingesetzt waren die Berufsfeuerwehr Bottrop, die Freiwillige Feuerwehr Kirchhellen und die Feuerwehr Dorsten.

Text: Feuerwehr Bottrop

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. Juli bis zum 1. August

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. Juli bis zum 1. August Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Vollsperrung Feuerwerkerstraße

Kanalbauarbeiten im Stadtteil In der Welheimer Mark erfordern eine Vollsperrung der Feuerwerkerstraße. Derzeit laufen die Kanalbauarbeiten in der Straße...

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, fuhr eine 40-jährige Autofahrerin aus Bottrop auf der Bottroper Straße im Stadtteil Kirchhellen. Etwa in Höhe der...

Kanalerneuerung Essener Straße

Der Fachbereich Tiefbau erneuert den Mischwasserkanal im Bereich der Essener Straße/Einbleckstraße bis Borbecker Straße (MC Bauchemie). Es werden ca. 550m in offener...