23.9 C
Bottrop
Donnerstag, Juni 17, 2021

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...
15,745FansGefällt mir

News

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...

Jugendparlament tagt in Präsenz

Nach zehn Monaten tagt das YOU.PA am 24. Juni wieder in der Dieter-Renz-Halle Das Bottroper Jugendparlament trifft sich am...

Verstärkte Kontrollen am Heidesee

RVR und Stadtverwaltung machen auf Regeln und Verbote aufmerksam, um das Naturschutzgebiet zu schützen Seit dem 11. Juni haben...

Zwei E-Fahrzeuge kollidieren auf der Sterkrader Straße

Einen zweiten Verkehrsunfall zur Mittagszeit gab es heute auf der Sterkrader Straße. Hier stießen ein E-Scooter-Fahrer und eine Autofahrerin zusammen. Eine 63-jährige...

Grüne Energie vom eigenen Dach und Balkon: Themenabend am 26. Mai erklärt, wie es geht

Wer davon träumt, selbst Strom zu erzeugen, erfährt auf einem Themenabend am Mittwoch, 26. Mai, wie das funktionieren kann. Man muss nicht zwangsläufig ein Dach haben, das sich für Photovoltaik-Module eignet – der eigene Balkon oder die Terrasse bietet bereits Möglichkeiten zur Energieerzeugung. In Bottrop werden die sogenannten Stecker-Solargeräte, im Prinzip Mini-Photovoltaik-Anlagen, nun sogar von der Stadt gefördert – ein Grund mehr, sich näher mit dieser Thematik zu beschäftigen.

Der Online-Infoabend „Grüne Energie vom eigenen Dach und Balkon – Grundlagen der Photovoltaik“ wird von der Innovation City Management GmbH (ICM) in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW angeboten. Die über die Videosoftware „Zoom“ durchgeführte Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. ICM-Energieberater Markus Wohlgemuth referiert über den Sonnenstrom, der mit Photovoltaik-Anlagen auf dem Dach gewonnen wird. Die Balkon-Module, die besonders für Mieter:inneninteressant sind, stellt Energieexperte Markus Felix von der Bottroper Beratungsstelleder Verbraucherzentrale vor. Über die Förderung im Rahmen der Solaroffensive informieren dieQuartiersmanager.

Zur besseren Planung der Veranstaltung ist eine Anmeldung notwendig. Diese nimmt das Quartiersmanagement unter 015172135199 oder per E-Mail anquartiersmanagement@bottrop.de entgegen.

Text und Foto: ICM

Latest Posts

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...

Jugendparlament tagt in Präsenz

Nach zehn Monaten tagt das YOU.PA am 24. Juni wieder in der Dieter-Renz-Halle Das Bottroper Jugendparlament trifft sich am...

Verstärkte Kontrollen am Heidesee

RVR und Stadtverwaltung machen auf Regeln und Verbote aufmerksam, um das Naturschutzgebiet zu schützen Seit dem 11. Juni haben...

Zwei E-Fahrzeuge kollidieren auf der Sterkrader Straße

Einen zweiten Verkehrsunfall zur Mittagszeit gab es heute auf der Sterkrader Straße. Hier stießen ein E-Scooter-Fahrer und eine Autofahrerin zusammen. Eine 63-jährige...