23.9 C
Bottrop
Donnerstag, Juni 17, 2021

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...
15,745FansGefällt mir

News

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...

Jugendparlament tagt in Präsenz

Nach zehn Monaten tagt das YOU.PA am 24. Juni wieder in der Dieter-Renz-Halle Das Bottroper Jugendparlament trifft sich am...

Verstärkte Kontrollen am Heidesee

RVR und Stadtverwaltung machen auf Regeln und Verbote aufmerksam, um das Naturschutzgebiet zu schützen Seit dem 11. Juni haben...

Zwei E-Fahrzeuge kollidieren auf der Sterkrader Straße

Einen zweiten Verkehrsunfall zur Mittagszeit gab es heute auf der Sterkrader Straße. Hier stießen ein E-Scooter-Fahrer und eine Autofahrerin zusammen. Eine 63-jährige...

Förderung des Stadtteilfonds geht in die Extra-Runde

Projektideen können bis zum 1. Juli eingereicht werden

Der Stadtteilfonds geht in die Extra-Runde: Bis zum 1. Juli können weitere Anträge eingereicht werden. So sollen noch mehr Ideen und Projekte von der Förderung aus dem Stadtteilfonds profitieren. Denn gerade wegen der anhaltenden Corona-Pandemie können derzeit viele Aktivitäten in Bottrops Stadtteilen nicht stattfinden. Gleichzeitig gibt es aber zahlreiche Ideen, die sich auch in Corona oder mit Blick in die Zukunft umsetzen lassen.

Maike Dymarz, die als Quartierskoordinatorin die Geschäftsführerin des Fonds ist, möchte weitere Gruppen, Vereine und Institutionen dazu ermuntern, sich um eine Förderung zu bewerben. „Im Rahmen der Förderung sind 1.500 Euro, bei Kooperationsprojekten sogar bis zu 2.000 Euro möglich. Dabei ist sehr vieles förderfähig – von Stadtteilfesten, Aktionen für Kinder und Jugendliche, Familien oder auch Seniorinnen und Senioren. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt!“

Bisher konnten 22 Projekte von der Förderung des Stadtteilfonds profitieren – und es werden mehr. Im April kamen drei neue Projekte hinzu. Der sich in Gründung befindliche Verein Waldfegen kann durch die Zuwendung eine Ausstattung für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer anschaffen. Die Propstei St. Cyriakus geht mit der Kochtüte 2.0 in die nächste Runde und auf Prosper III hält durch eine Ausstattung zukünftig der Prosper-Zirkus mit Artistik- und Jonglierunterricht für die Kinder Einzug.

So geht‘s

Bürgergruppen, Vereine, Verbände oder sonstige Institutionen können Ideen einreichen. Gefördert werden Projekte, die einen direkten Bezug zum Stadtteil haben und nichtkommerziell sind. Dabei dient der Fonds insbesondere der Förderung von neuen Ideen für ein gemeinsames Miteinander im Quartier und richtet sich an ehrenamtlich und bürgerschaftlich Engagierte, die sich für die Stärkung der sozialen Teilhabe und des gesellschaftlichen Zusammenlebens in den Stadtteilen einsetzen.

Von der Förderung ist auch der Technische Beigeordnete Klaus Müller überzeugt: „Mit dem Stadtteilfonds haben Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers die Chance, in ihrer Nachbarschaft Projekte umzusetzen und damit ihren Stadtteil selbst mitzugestalten. Diese Projekte setzen auch wichtige Impulse für die Weiterentwicklung unserer Stadt. Alle sind eingeladen, Ideen für ihren Stadtteil einzubringen!“

Projekte für den Stadtteilfonds können zur nächsten Antragsfrist am 01.07.2021 bei der Quartierskoordinatorin Maike Dymarz eingereicht werden. Dabei gilt: Förderfähig ist, was dem Stadtteil zugutekommt – ob Projekte zur Begegnung, zur Gestaltung des öffentlichen Raumes oder für das Image des Quartiers.

Über die Vergabe von Fördermitteln entscheidet im Anschluss die Jury Stadtteilfonds. Informationen zur Antragsstellung sowie die entsprechenden Formulare sind unter www.bottrop.de/quartiersentwicklung zu finden. Beratung und Unterstützung bei der Antragsstellung erhalten Interessierte auch bei der Quartierskoordinatorin Maike Dymarz, Tel. 02041 – 70 3266; maike.dymarz@bottrop.de.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...

Jugendparlament tagt in Präsenz

Nach zehn Monaten tagt das YOU.PA am 24. Juni wieder in der Dieter-Renz-Halle Das Bottroper Jugendparlament trifft sich am...

Verstärkte Kontrollen am Heidesee

RVR und Stadtverwaltung machen auf Regeln und Verbote aufmerksam, um das Naturschutzgebiet zu schützen Seit dem 11. Juni haben...

Zwei E-Fahrzeuge kollidieren auf der Sterkrader Straße

Einen zweiten Verkehrsunfall zur Mittagszeit gab es heute auf der Sterkrader Straße. Hier stießen ein E-Scooter-Fahrer und eine Autofahrerin zusammen. Eine 63-jährige...