22.7 C
Bottrop
Mittwoch, Juli 28, 2021

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...
15,745FansGefällt mir

News

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...

Malaktion zum Tag der Städtebauförderung ein voller Erfolg

Die Kunstwerke der Kinder werden im Kulturzentrum ausgestellt

Das Ergebnis des Malwettbewerbs „Mach Bottrop schöner“ zum Tag der Städtebauförderung kann sich sehen lassen: Insgesamt folgten 65 Nachwuchs-Künstler:innen dem Aufruf, ihre Visionen vom Bottrop der Zukunft so bunt wie nur möglich auf ein DIN A4-Blatt zu malen. Die Kunstwerke werden ab sofort im Verbindungsgang vom Kulturzentrum August Everding zum neuen Foyer ausgestellt und können von Besuchern angeschaut werden.

„Die aktuelle Situation lässt es leider nicht zu, gemeinschaftliche Veranstaltungen oder Aktionstrage zu organisieren. Wir wollten trotzdem eine Mitmachaktion für unsere Jüngsten anbieten und kommen nun aus dem Staunen über die schönen Bilder und Ideen nicht heraus“, freut sich Marcel Badura vom Quartiersmanagement. „Ein großer Dank geht an die kleinen Talente, die uns mit ihren Ideen überrascht haben.“

Alle Kinder bekommen als Dankeschön eine Urkunde übermittelt. Aus allen eingereichten Bildern wurden zusätzlich 25 Gewinner gezogen. Diese werden in den kommenden Tagen informiert und dürfen sich über einen „hallo-Bot“-Gutschein im Wert von zehn Euro freuen.

Als Dankeschön für die kreativen Kunstwerke erhält jedes Kind eine Urkunde

Wunschzettelaktion für Erwachsene
Einen Wunsch für Bottrop hat aber nicht nur der junge Nachwuchs: Erwachsene Bottroperinnen und Bottroper sind eingeladen, Wunschzettel zu schreiben und sie im neuen Foyer des Kulturzentrums August Everding an den dort aufgestellten Wunschbaum zu hängen, der von „Blumen Hoeren“ für die Aktion zur Verfügung gestellt wurde. Der Wunschbaum greift die „Wish Tree“-Aktion von Yoko Ono, Performance-Künstlerin und Partnerin von Beatles-Legende John Lennon, auf.

Organisiert wurden die Bottroper Wunschaktionen durch das Quartiersmanagement der Innovation City Management GmbH, in Kooperation mit der Koordinierungsstelle Integrierte Stadtentwicklung (KIS) und dem Kulturamt.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
InnovationCity Managementgesellschaft
Quartiersmanagement IC
Marcel Badura
01 60 / 74 87 884 – marcel.badura@icm.de

Text und Fotos: Stadt Bottrop

Latest Posts

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...