14.9 C
Bottrop
Samstag, September 25, 2021

Erstes Mountainbike-Rennen der Youngsters

Der Nachwuchs der Radsportabteilung des DJK Adler 07 Bottrop startet am Wochenende bei seinem ersten Mountainbike-Rennen Knapp 24 Jahre...
15,745FansGefällt mir

News

Erstes Mountainbike-Rennen der Youngsters

Der Nachwuchs der Radsportabteilung des DJK Adler 07 Bottrop startet am Wochenende bei seinem ersten Mountainbike-Rennen Knapp 24 Jahre...

Unfall – 16-Jähriger verletzt

Bei einem Unfall auf der Ecke Hans-Böckler-Straße/ Am Lamperfeld wurde ein 16-Jähriger aus Bottrop leicht verletzt. Der Jugendliche war mit seinem Fahrrad...

Aus der Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW wird die ELORIA – Erlebnisfabrik

Eine neue Welt entfaltet sich! Viele Jahre hat die Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW in Bottrop Menschen begeistert und mit verschiedensten...

Fahndung mit Foto

In der Nacht zum 30.04.2021 wurden in Bottrop mehrere Fahrzeuge aufgebrochen und jeweils das Navi und / oder das Lenkrad entwendet. Bei...

Neuer Spielplatz am Tappenhof

In dem Neubaugebiet am Tappenhof sind die Arbeiten am neu gestalteten Spielplatz nun abgeschlossen und für die Öffentlichkeit freigegeben.

Ort zum Spielen für viele Altersklassen

Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder hat die Anlage heute gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Marina Lüer, Philipp Heidt vom städtischen Fachbereich Umwelt und Grün und dem Technischen Beigeordneten Klaus Müller eröffnet.

Rutschen, Schaukeln, Balance- und Klettergerüste werden gleich mehreren Altersgruppen gerecht. Ziel war es einen Spielplatz für das Wohngebiet zu bauen und somit gleich mehrere Zielgruppen anzusprechen, denn dort gibt es nur diese eine Anlage.

Kletteranlage auf dem neuen Spielplatz am Tappenhof

Finanziert ohne Förderungen

Rund 225.000 Euro wurden von der Stadt für den Bau, inklusive Bepflanzung investiert. Die Anlage wurde zudem eingezäunt, ist aber durch ein Tor für jedermann zugänglich. Diese Maßnahme dient lediglich dem Schutz.

Kinder konnten es kaum erwarten

Lieferengpässe bei den Herstellern und eine Vernässung in der Bauphase sorgten für Verzögerungen bei der Fertigstellung. Daher waren die Kinder am Tappenhof umso erfreuter darüber, dass die Anlage endlich für sie freigegeben ist und testeten sie gleich aus.

Junge testet die Rutsche aus

Text und Fotos: Stadt Bottrop

Latest Posts

Erstes Mountainbike-Rennen der Youngsters

Der Nachwuchs der Radsportabteilung des DJK Adler 07 Bottrop startet am Wochenende bei seinem ersten Mountainbike-Rennen Knapp 24 Jahre...

Unfall – 16-Jähriger verletzt

Bei einem Unfall auf der Ecke Hans-Böckler-Straße/ Am Lamperfeld wurde ein 16-Jähriger aus Bottrop leicht verletzt. Der Jugendliche war mit seinem Fahrrad...

Aus der Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW wird die ELORIA – Erlebnisfabrik

Eine neue Welt entfaltet sich! Viele Jahre hat die Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW in Bottrop Menschen begeistert und mit verschiedensten...

Fahndung mit Foto

In der Nacht zum 30.04.2021 wurden in Bottrop mehrere Fahrzeuge aufgebrochen und jeweils das Navi und / oder das Lenkrad entwendet. Bei...