2.7 C
Bottrop
Dienstag, Dezember 7, 2021

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...
15,745FansGefällt mir

News

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...

Polizei kontrolliert 2G-Regelung auf Weihnachtsmärkten – Aktionstag gegen Taschendiebstahl in Recklinghausen

Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen finden in verschiedenen Städten Weihnachtsmärkte statt, für die auf Grund der Coronapandemie strenge Vorgaben gelten. Neben der...

Einbruch und Diebstahl

Am Freitag hebelten unbekannte Täter, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung an der Görkenstraße auf und verschafften sich...

Lesung mit Carla Berling

Lebendige Bibliothek lädt in St. Johannes ein Die Autorin Carla Berling liest am Dienstag, 21. Dezember, ab 19 Uhr...

Georg Dybowski Quartett im Filmforum

In der Reihe „Jazz im Filmforum“ wird am Donnerstag, 21. Oktober, das Quartett ein Konzert im Kulturzentrum geben

Georg Dybowskis melodischen Kompositionen bewegen sich frei durch unterschiedliche Stilrichtungen. Wichtig ist ihm, seine Musik mit Musikern zu spielen, die einen ganz eigenen Sound entstehen lassen. Diese Fähigkeit hat er im italienischen Trompeter Gregorio Mangano gefunden, der mit seinem warmen Ton und seiner melodischen Art zu improvisieren perfekt zu Georg Dybowskis Musik passt. Seit einiger Zeit intensivieren die beiden Musiker ihre Zusammenarbeit und haben vergangenes Jahr ihr CD-Debut mit ‚Havest Time‘ gegeben.

Seit einem Jahr haben sie das Duo um zwei Mitstreiter erweitert. Am Kontrabass wird Markus Conrads zu hören sein, den seine Konzerte, vor allem als Bassist von ‚Wildes Holz‘, durch die ganze Welt führen, unter anderem nach China, Korea, Russland, Polen, Italien und wie er augenzwinkernd hinzufügt: „Sogar nach Bayern!“ Maik Ollhoff lebt in Wuppertal, ist als freischaffender Musiker tätig und agiert als Kulturmanager für Projekte wie das LOCH, sowie als künstlerischer Leiter der KLANGART-Reihe im Skulpturenpark Waldfrieden. Am Schlagzeug wird er das musikalische Gespräch mit seiner einfühlsamen, fast melodiösen Weise zu trommeln bereichern.

Die Offenheit der Arrangements erlaubt dem Quartett, unmittelbar miteinander zu interagieren. Dabei achten sie immer darauf, die Gleichwertigkeit der Instrumente zu bewahren, in der sich bisweilen die Grenzen zwischen Melodiespiel und Begleitung auflösen. Vielleicht ist es gerade dies, das die besondere Energie ihrer Musik aus macht.

Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr, Eintrittskarten kosten 10 Euro (5 Euro erm.) und sind im Vorverkauf in der Theaterkasse oder an der Abendkasse erhältlich.
Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regel. Besucher müssen einen Nachweis und den Personalausweis vorzeigen.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...

Polizei kontrolliert 2G-Regelung auf Weihnachtsmärkten – Aktionstag gegen Taschendiebstahl in Recklinghausen

Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen finden in verschiedenen Städten Weihnachtsmärkte statt, für die auf Grund der Coronapandemie strenge Vorgaben gelten. Neben der...

Einbruch und Diebstahl

Am Freitag hebelten unbekannte Täter, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung an der Görkenstraße auf und verschafften sich...

Lesung mit Carla Berling

Lebendige Bibliothek lädt in St. Johannes ein Die Autorin Carla Berling liest am Dienstag, 21. Dezember, ab 19 Uhr...