2.7 C
Bottrop
Dienstag, Dezember 7, 2021

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...
15,745FansGefällt mir

News

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...

Polizei kontrolliert 2G-Regelung auf Weihnachtsmärkten – Aktionstag gegen Taschendiebstahl in Recklinghausen

Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen finden in verschiedenen Städten Weihnachtsmärkte statt, für die auf Grund der Coronapandemie strenge Vorgaben gelten. Neben der...

Einbruch und Diebstahl

Am Freitag hebelten unbekannte Täter, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung an der Görkenstraße auf und verschafften sich...

Lesung mit Carla Berling

Lebendige Bibliothek lädt in St. Johannes ein Die Autorin Carla Berling liest am Dienstag, 21. Dezember, ab 19 Uhr...

Bottrop will Host Town werden

Nach der Behinderten-Volleyball-Weltmeisterschaft bewirbt sich die Stadt Bottrop auch für das Host Town Program der Special Olympics World Games

Die Special Olympics World Games sind die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung. Im Juni 2023 finden die Spiele in Berlin und damit erstmals in Deutschland statt. Es soll ein internationales buntes Fest des Sports werden – für mehr Anerkennung und gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung. Im Vorfeld möchte die Stadt Bottrop als Teil des Host Town Program eine internationale Delegation empfangen und so die internationalen Sportlerinnen und Sportler in Deutschland willkommen heißen.

Oberbürgermeister Bernd Tischler hatte sich persönlich für eine Bottroper Bewerbung stark gemacht. „Ich würde mich sehr freuen, wenn unsere Bewerbung erfolgreich wäre. Nach der Behinderten-Volleyball-Weltmeisterschaft oder den World Games wäre das nun wieder einmal eine Gelegenheit, auf internationaler Sportebene aufzutreten und insbesondere den Behindertensport zu unterstützen. Denn die Bestrebungen zur Inklusion im Sport ist auch in Bottrop ein wichtiges Anliegen!“

Für den Bewerbungsprozess wurden die Kompetenzen aus dem Sozialamt und dem Sport- und Bäderbetrieb gebündelt. Geplant ist ein viertägiges Sport- und Kulturprogramm. Erste Ideen umfassen etwa ein inklusives Schulsportfest oder die Neuauflage eines inklusiven Konzerts. Für die Planungen sollen Kooperationspartner aus dem Bereich der Schulen, Vereine und Verbände, des organisierten Sports sowie der Arbeit mit Menschen mit Behinderung gewonnen werden.

„Wir sehen in der Bewerbung die Chance das Thema Inklusion im Sport in Bottrop nachhaltig voranzutreiben und verfügen mit den Sportstätten rund um das Jahnstadion über eine moderne Infrastruktur“, sagt Henning Wiegert aus dem Sport- und Bäderbetrieb. Stefan Bartizal ergänzt: „Die Stadt Bottrop organistiert seit mehr als 30 Jahren Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung. Hier bieten sich vielfältige Anknüpfungspunkte. Als Host Town wollen wir den Sportlerinnen und Sportlern aus aller Welt, aber auch den Menschen mit Behinderung in dieser Stadt, die Anerkennung erweisen, die sie verdienen.“

Die Bewerbungsphase für das Host Town Program läuft noch bis Ende Oktober. Ob Bottrop als inklusive Kommune ein Teil der Special Olympics World Games Berlin wird, entscheidet sich im Dezember.

Text und Foto: Stadt Bottrop

Latest Posts

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...

Polizei kontrolliert 2G-Regelung auf Weihnachtsmärkten – Aktionstag gegen Taschendiebstahl in Recklinghausen

Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen finden in verschiedenen Städten Weihnachtsmärkte statt, für die auf Grund der Coronapandemie strenge Vorgaben gelten. Neben der...

Einbruch und Diebstahl

Am Freitag hebelten unbekannte Täter, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung an der Görkenstraße auf und verschafften sich...

Lesung mit Carla Berling

Lebendige Bibliothek lädt in St. Johannes ein Die Autorin Carla Berling liest am Dienstag, 21. Dezember, ab 19 Uhr...