1.3 C
Bottrop
Freitag, Dezember 2, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Akkordeon-Ensemble BotAkko spielt im Kammerkonzertsaal

Ein Konzertprogramm mit den unterschiedlichsten Facetten konzertanter Tangomusik

Am Samstag, 20. November findet im Kammerkonzertsaal im Kulturzentrum ein „Tangoabend“ mit dem Ensemble „BotAkko“ statt.

Zur Erinnerung an den 100. Geburtstag des argentinischen Bandoneonspielers und Komponisten Astor Piazzolla in diesem Jahr hat das Bottroper Akkordeonensemble „BotAkko“ ein Konzertprogramm mit den unterschiedlichsten Facetten konzertanter Tangomusik zusammengestellt:
Traditionelle langsame Milongas, Tangos, die vom Rhythmus des Bossa Nova inspiriert wurden oder thematisch die Brücke zu Kompositionen von Johann Sebastian Bach schlagen, und natürlich Musik von Astor Piazzolla, dem Begründer des Tango Nuevo.
„BotAkko“, unter musikalischer Leitung des Musikschuldozenten Andreas Trenk, hat als Gäste weitere Mitspieler eingeladen und wird die Stücke in verschiedenen Besetzungen -vom Duo bis hin zur Orchesterstärke mit Klavierbegleitung- präsentieren.

Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr, der Eintritt ist frei, Einlass ab 19.30 Uhr.
Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regel. Besucher müssen einen Nachweis und den Personalausweis vorzeigen. Ein Testnachweis darf nicht älter als 24 Std. sein.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts