2.1 C
Bottrop
Dienstag, Dezember 6, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Air Badminton in Bottrop – Am Tetraeder und im Ehrenpark

Bereits im letzten Jahr wurde es angekündigt, jetzt setzt der Bottroper Verein erste Projekte in die Tat um. Als einer der ersten Vereine in Deutschland spielt die Bottroper Badminton- Gemeinschaft (BBG) Air Badminton. Das ist eine neue Sportart mit einem neuen Spielgerät, dem Air Shuttle – ein speziell entwickelter Ball, der auch bei leichtem Wind stabil fliegt. Das Spielprinzip ist einfach, erklärt Jona Stamm: „Es ist wie beim traditionellen Badminton. Nur das man außerhalb der Halle, auf jedem Untergrund spielen kann. Die größte Veränderung ist, dass wir neben dem Einzel und Doppel auch ein Triple, also drei gegen drei spielen können.“

Pünktlich zum Beginn des Frühjahres lädt die BBG in den Osterferien zu einem Air-Badminton-Aktionstag ein: Am ersten Ferientag – Montag, den 11. April – kann jeder der Lust hat, einfach im Ehrenpark in der Bottroper Innenstadt vorbeischauen.

Zwischen 14 und 17 Uhr sind auf der Rasenfläche des Ehrenparks die Netze aufgebaut. Jeder kann die neue Sportart kennenlernen, selbst den Schläger in die Hand nehmen und mit den Vereinsmitgliedern ins Gespräch kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Anschluss findet dann noch das reguläre Kinder- und Jugendtraining im Ehrenpark statt. 

Ein paar Wochen später, am 7. und 8. Mai veranstaltet die BBG zudem einen Workshop für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren. Einen Tag in der Halle und einen Tag draußen. 

Weitere Projekte der BBG im Bereich Air Badminton sind in Planung. „Wir wollen Air Badminton in Zukunft in unser Vereinsleben integrieren“, sagt Jona Stamm. „Der neue Outdoor-Sport bietet uns unzählige tolle neue Möglichkeiten. Und er mach richtig Spaß!“

Das zeigte schon die erste Air Badminton-Aktion des Vereins am vergangenen Wochenende, wo man die neue Sportart auf der Halde Beckstraße unter dem Tetraeder testete. Dort zogen die BBGler viele neugierige Blicke auf sich. Bei Wind und Schnee, am Ende aber auch Sonnenschein wurden viele Fotos gemacht.

Text und Fotos: Simon Alff/Bottroper BG

Latest Posts