Kategorie: Bottrop

3649 Beiträge insgesamt

Coronavirus fordert erstes Todesopfer in Bottrop

Das Coronavirus hat nun auch ein erstes Todesopfer in Bottrop gefordert. Ein 61-jähriger Mann ist am gestrigen Tag in einem Bottroper Krankenhaus verstorben. Der Mann hatte keine Vorerkrankungen. Oberbürgermeister Bernd Tischler kondolierte den Angehörigen und drückte seine große Trauer aus. „Dieser erste Todesfall ist eine gewisse Zäsur in der hiesigen

Weiterlesen

Eure Sparkasse informiert …

Hinweise der Sparkasse zum Monatsultimo   Aufgrund der Renten- und Gehaltszahlungen zum Monatsende ist mit einer höheren Kundenfrequenz in den BeratungsCentern und dem KundenCenter Stadtmitte zu rechnen. Die Sparkasse gibt dazu folgende Hinweise zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter: Auch für die Sparkasse gelten die NRW-weiten Vorgaben zur höchstzulässigen Kundenzahl

Weiterlesen

Nur noch mit zwei Personen in der Öffentlichkeit, Friseurbetriebe geschlossen

Die Landesregierung NRW hat am 22. März eine neue Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus erlassen. Die Verordnung dient dem Zweck einer Vereinheitlichung der in den Kommunen getroffenen Schutzmaßnahmen. Danach müssen jetzt auch Friseure, Nagelstudios, Tätowierer und Sonnenstudios ihre Betriebsstätten schließen. Hatte Oberbürgermeister Bernd Tischler am vergangenen Freitag

Weiterlesen

Öffentliche Toilettenanlage in der Innenstadt geschlossen

Die öffentliche Toilettenanlage in der Bottroper Innenstadt neben dem C&A-Gebäude wird ab heute bis auf weiteres geschlossen, teilte die Betreiberfirma Ströer der Stadt mit. In der aktuellen Situation in Sachen Coronavirus kann die Firma nicht gewährleisten, dass die erforderlichen Hygienemaßnahmen nach jeder Benutzung so durchgeführt werden, wie es notwendig ist.

Weiterlesen

Corona-Lage: „LOUISE“ geht jetzt auch einkaufen

Neben dem bereits bestehenden Lieferservice bietet die Stadtverwaltung gemeinsam mit den „LOUISE“-Projektpartnern in Zeiten von Corona einen zusätzlichen Einkaufsservice an. Dieser richtet sich vor allem (aber nicht nur) an ältere Menschen oder Personen mit Vorerkrankungen, die zu Hause bleiben sollen. Auf der „LOUISE“-Plattform im Internet (www.louise-bottrop.de) findet sich jetzt ein

Weiterlesen

Radarstandorte im Stadtgebiet – 23. bis 29. März

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 23. bis zum 29. März Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt: Aegidistraße Agnes-Miegel-Straße Alleestraße Alter Postweg Armelerstraße Batenbrockstraße Bergstraße Böckenhoffstraße Brauerstraße Eichenstraße Essener Straße Feldhausener Straße Fortsetzungsstraße Gildestraße Gladbecker Straße Goethestraße Horsterstraße Horsthofstraße Im Fuhlenbrock Industriestraße Johannesstraße Kirchhellener Ring Kirchhellener Straße

Weiterlesen

Große Teile des Einzelhandels müssen ebenso geschlossen bleiben, wie die Gastronomie

Am Montagabend (16. März) hat die Bundeskanzlerin erklärt, sie habe sich mit den Bundesländern über ein einheitliches Vorgehen zur weiteren Eindämmung des Coronavirus geeinigt. Danach waren unter anderem Einzelhandelsgeschäfte zu schließen. Daraufhin hat die Stadt Bottrop eine entsprechende Umsetzung vorbereitet, gleichzeitig aber auf eine dahingehende Weisung des Landes NRW gewartet.

Weiterlesen

Bei „Coronapartys“ in Bottrop werden Ordnungsbehörden einschreiten

Gegen sogenannte „Coronapartys“ wird der städtische Fachbereich für Recht und Ordnung sowie die Polizei einschreiten. Dies hat die Stadtverwaltung mitgeteilt. Solche privat organisierten Zusammenkünfte sind auch in Bottrop verboten. Ordnungsbehörden und Polizei werden deutlich einschreiten, sollten „Coronapartys“ im Stadtgebiet stattfinden. Mit diesem Vorgehen handelt die Stadtverwaltung entsprechend den Empfehlungen des

Weiterlesen

Stadt schließt Trauerhallen und Kapellen an den Friedhöfen

Die Stadt Bottrop hat die Trauerhallen an den Friedhöfen mit sofortiger Wirkung geschlossen. Auch Bestattungstermine, die bereits gemeldet sind, sind davon betroffen und es können keine Ausnahmen gemacht werden. Die Maßnahme ist Teil der Prävention zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus. In den Verabschiedungsräumen sind Trauerfeiern ebenfalls nicht zulässig. Eine

Weiterlesen