1.3 C
Bottrop
Freitag, Dezember 2, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir
Start COMEDY IM SAAL – SHOW 175: LADIES NIGHT

COMEDY IM SAAL – SHOW 175: LADIES NIGHT

Am 19. und 20.03.2022 präsentiert Kabarettist Benjamin Eisenberg in Zusammenarbeit mit der Ev. Kirchengemeinde Bottrop im Kammerkonzertsaal (Böckenhoffstr. 30, 46236 Bottrop) eine brandneue Show aus der Reihe „Comedy im Saal“. Auch in diesem Jahr wird die Ladies Night in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle Bottrop zum Internationalen Frauentag aufgeführt. In 2022 gibt es nach bewährter Manier einen Doppeltermin: samstags und sonntags. Das Besondere: An diesen Abenden dürfen – außer dem Moderator und der Show-Band – nur Frauen auftreten. Männer dürfen aber durchaus zuschauen. Auch diese Mal werden wieder völlig unterschiedliche Künstlerinnen ihr Publikum begeistern.

Katinka Budenkotte ist quasi die First Ladies des Abends. Sie wurde in Münster geboren, lebt und schreibt aber in Köln. Beides meist komisch. Dafür liest sie überall dort vor, wo sie gebraucht wird. In regelmäßigen Abständen geschieht das bei der Kölner Kult-Lesebühne „Rock ’n‘ Read“. Wenn Frau Buddenkotte gerade keine Romane verfasst (wie zuletzt „Eddie muss weg“, Satyr-Verlag) oder mit ihrem Solo-Programm durch die Lande tourt, ist sie mit kürzeren Werken beschäftigt, u. a. Kolumnen für taz und Titanic und als Autorin für „Sträters Männerhaushalt“ (WDR). In den Kammerkonzertsaal kommt sie mit Ausschnitten aus ihrem neuen Programm: „Kawumm! Ziemlich beste Worte“.

Zweite im Bunde ist Dagmar Schönleber. In ihrem Programm geht es um: Respekt! Wer hat ihn wirklich verdient? Was, wenn die Oma, der man in der Bahn den Sitzplatz anbietet, ein Nazi ist? Wie reagieren, wenn Eltern beim Fußballturnier den Schiri verprügeln, weil der eigene Sohn gefoult hat? In einer Zeit, in der Trolle immer realer und die Politiker immer ungeheuerlicher werden, macht sich die Kölnerin auf die Suche nach den Anfängen des richtigen Umgangs und blickt auf die Zukunft des Miteinanders im Durcheinander. Die Preisträgerin des „Bottroper FrechDAX“ (2014) bewegt sich zwischen Anstand und Aufstand, Etikette und Ekstase, Knigge und Knast. Dabei gilt wie immer: Die Lebensweisheiten sind frei, während die Gitarre Akkordarbeit leistet. Die „Bonner Rundschau“ meint dazu: „Kesse Schnauze, die in ihren Geschichten immer wieder für verblüffende Wendungen sorgt.“
Dagmar Schönleber verbindet kluges Kabarett mit frecher Albernheit und Punkrock mit Poesie – und das seit 20 Jahren. Bundesweit bekannt ist sie vor allem durch ihre Auftritte in der „Ladies Night“ (ARD), „Pufpaffs Happy Hour“ (3sat) sowie über ihrer Rolle als Frau Schochz in der beliebten WDR-Show „Stratmanns“.

Die dritte Frau ist Vanessa Maurischat. Nach ihren Erfolgsprogrammen „Nacktbaden“ und „Sekt and the City“ gibt sich die Berliner Kabarettistin in ihrem neuen Solo gänzlich „Amor & Psycho“ hin. Zwischen Liebe und Wahnsinn ist es schließlich nur ein schmaler Grat. Das Herz zerschossen von Amors Pfeilen, wie schön wäre das! Doch stattdessen ist das Hirn zermürbt von den eigenen Psychosen. Der alltägliche Wahnsinn und der wahnsinnige Alltag: Kann man Löffelchen liegen mit jemandem, den man aufgegabelt hat? Darf man als Veganer die Salamitaktik anwenden? Vanessa Maurischat versucht Ordnung in eine unordentliche Welt zu bringen. Sie weiß: Singen ist die beste Medizin, und das Klavier der Herzschrittmacher fürs Gemüt. Ein Muss für Schlauberger, Angsthasen, Hobbypsychopathen und Möchtegerncasanovas.

Unterstützt werden der Moderator und „seine“ Ladies von der Bottroper Late-Night-Band „The Pottboys“: Many Miketta, Roland Miosga und Jens Otto.

Einlass nach der dann gültigen Corona-Schutzverordnung.

Karten gibt es ab Dienstag, dem 22.02.2022, im VVK zum günstigen Eintrittspreis von 20,00 Euro (Erwachsene) und 15,00 Euro (Schülerinnen/Schüler, Studierende) bei Getränke Possemeyer (Ostring 45, 46238 Bottrop) oder Rest-Karten an der Abendkasse für 22 Euro/18 Euro. Einlass ist jeweils um 17:00 Uhr, Beginn um 18:00 Uhr. Weitere Infos gibt es auf: www.comedyimsaal.de.

 

Datum: 20.03.2022
Beginnt um: 18:00 Uhr
Endet um: 21:00 Uhr
Location: Kammerkonzertsaal/Kulturzentrum
Eintritt: VVK: 20,-; AK: 22,- // erm. VVK: 15,-; AK: 18,-
Web: https://www.comedyimsaal.de/termine/