18.6 C
Bottrop
Sonntag, September 19, 2021

Fußgängerin verletzt

Am Donnerstag, gegen 12:30 Uhr, wollte ein 86-jähriger Autofahrer aus Bottrop von der Schützenstraße aus nach links in die Peterstraße abbiegen. Gleichzeitig...
15,745FansGefällt mir

News

Fußgängerin verletzt

Am Donnerstag, gegen 12:30 Uhr, wollte ein 86-jähriger Autofahrer aus Bottrop von der Schützenstraße aus nach links in die Peterstraße abbiegen. Gleichzeitig...

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum

Kellerbrand in Bottrop

Auf dem Nordring kam es am Mittwoch, den 15.09.2021 gegen 20:20 Uhr zu einem Brandereignis im Keller eines Wohnhauses. Während ein Trupp...

„Sicher durch Bottrop“

… ist das Thema des diesjährigen Verkehrssicherheitstages

Am 18. Juni von 10 bis 14 Uhr auf dem Berliner Platz
Der Aspekt der Verkehrssicherheit ist weiterhin ein wichtiges Thema im Straßenverkehr. Daher gibt es auch in diesem Jahr dazu wieder einen Verkehrssicherheitstag. Unter der Überschrift „Sicher durch Bottrop“ wollen die Verkehrswacht Bottrop, das Polizeipräsidium Recklinghausen, das Stadtplanungsamt sowie das städtische Straßenverkehrsamt insbesondere Kinder mit vielen Mitmachaktionen ansprechen. Das Ganze findet am Samstag, dem 18. Juni, von 10 bis 14 Uhr auf dem Berliner Platz statt.

Für den Verkehrssicherheitstag sind die Kinder im Straßenverkehr gefragt: Es soll gebastelt werden und der Kinderliedermacher Rainer Niersmann lädt zum gemeinsamen Singen und Bewegen unter dem Motto „Sicher durch Bottrop“ ein. Es sind viele weitere Aktionen geplant. Bei dieser Veranstaltung besteht für jedermann die Gelegenheit, mit vielen Bürgerinnen und Bürgern, den Akteuren aber auch den Vertretern der Veranstalter ins Gespräch zu kommen. Das Projekt „Mehr Freiraum für Kinder“ soll Kinder und Erwachsene ansprechen. Dazu wird das Büro „Stadtkinder“ Ideen und Vorschläge zum Thema aufnehmen. Zweimal an diesem Tag findet ein Crashtest statt. Hier sollen die Auswirkungen von Geschwindigkeit an einem Dummy gezeigt werden.

Für die Tombola werden zurzeit Teilnahmerkarten in den Kitas und Grundschulen verteilt. Diese können am 18. Juni auf dem Berliner Platz direkt in die Lostrommel geworfen werden. Die Auslosung findet gegen 13 Uhr statt.

Gegen 12 Uhr findet die Ehrung zum diesjährigen Stadtradeln statt. Bis zum 10. Juni konnten Bottroper Bürgerinnen und Bürger Fahrradkilometer für ein gutes Klima sammeln und damit auch gewinnen.

2 Verkehrssicherheitstag_A5-20162

1 Verkehrssicherheitstag_A5-20161 Kopie

Latest Posts

Fußgängerin verletzt

Am Donnerstag, gegen 12:30 Uhr, wollte ein 86-jähriger Autofahrer aus Bottrop von der Schützenstraße aus nach links in die Peterstraße abbiegen. Gleichzeitig...

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum

Kellerbrand in Bottrop

Auf dem Nordring kam es am Mittwoch, den 15.09.2021 gegen 20:20 Uhr zu einem Brandereignis im Keller eines Wohnhauses. Während ein Trupp...