9.4 C
Bottrop
Samstag, Februar 27, 2021

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...
15,571FansGefällt mir

News

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...

Feuer zu Ostern sind ausnahmslos verboten

Baum- und Strauchschnitte dürfen nicht einfach verbrannt werden Der Bottroper Corona-Krisenstab hat beschlossen, dass auch in diesem Jahr wegen...

Musikschule bleibt für Präsenzunterricht weiterhin geschlossen

Als Ersatz werden größtenteils digitale Unterrichtseinheiten angeboten Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie ist es weiterhin nicht möglich, dass...

Ev. Posaunenchor Bottrop Eigen sucht neue musikalische Leitung

Gerd Jentzsch, der sechs Jahre lang hervorragende und innovative musikalische Arbeit geleistet hat, gibt das Dirigat ab. Mit Dank...

Neuer Polizei-Dienststellenleiter stellt sich im Rathaus vor

Hauptkommissar Olaf Guzicki freut sich auf Zusammenarbeit

 

Der neue Leiter der Bottroper Poizeidienststelle, Hauptkommissar Olaf Guzicki, hat heute (20. März) seinen Antrittsbesuch im Rathaus gemacht und sich bei Oberbürgermeister Bernd Tischler vorgestellt. Guzicki ist seit dem 20. Februar Leiter des Bezirks- und Schwerpunktdienstes in Bottrop. Er hat die Nachfolge von Ulrich Bockstegers angetreten, der Ende Januar in den Ruhestand verabschiedet worden war.

 

Der gebürtige Bottroper, der selbst lange Jahre in der Stadt gewohnt hat, kann auf eine langjährige polizeiliche Erfahrung zurückblicken. Seine Ausbildung im mittleren Dienst begann Olaf Guzicki 1990 in Selm-Bork. Anschließend wurde der begeisterte Skifahrer zum Polizeipräsidium Köln versetzt.

Dienststellenleiter Polizei

Von 1993 bis 2002 wechselte der Familienvater eines neunjährigen Sohnes zur Polizei nach Essen, wo er zuletzt die Funktion des Wachdienstführers übernahm. Unterbrochen wurde die Zeit in Essen nur durch das zweijährige Studium zum gehobenen Dienst an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Gelsenkirchen.

 

Von 2002 an arbeitete der 46jährige, der heute in der Nachbarstadt Gladbeck wohnt, beim Landeskriminalamt in Düsseldorf, ehe er 2006 zum Wachdienstführer in seiner Geburtsstadt Bottrop ernannt wurde. Im vergangen Jahr erfolgte mit der Übernahme der Funktion des Dienstgruppenleiters der Wechsel in die Nachbarstadt Dorsten.

 

„Die Rückkehr zu den Menschen in Bottrop bedeutet mir viel. Die langjährige Zusammenarbeit mit den dortigen Kolleginnen und Kollegen aber auch die vielseitigen Kontakte, die ich in meiner Geburtsstadt pflege, werden mir den Einstieg in meine neue Funktion erleichtern. Darüber hinaus freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit den städtischen Institutionen und Vereinen“, betont Olaf Guzicki.

Latest Posts

Whats up Bottrop?! – Perfekt unperfekt

Der Februar ist in diesem Jahr äußerst besonders und perfekt! Denn neben der Tatsache, dass er 28 Tage und somit genau 4...

Feuer zu Ostern sind ausnahmslos verboten

Baum- und Strauchschnitte dürfen nicht einfach verbrannt werden Der Bottroper Corona-Krisenstab hat beschlossen, dass auch in diesem Jahr wegen...

Musikschule bleibt für Präsenzunterricht weiterhin geschlossen

Als Ersatz werden größtenteils digitale Unterrichtseinheiten angeboten Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie ist es weiterhin nicht möglich, dass...

Ev. Posaunenchor Bottrop Eigen sucht neue musikalische Leitung

Gerd Jentzsch, der sechs Jahre lang hervorragende und innovative musikalische Arbeit geleistet hat, gibt das Dirigat ab. Mit Dank...