16.9 C
Bottrop
Donnerstag, Juli 29, 2021

Unfallflucht mit Sachschaden

Auf der Richard-Wagner-Straße wurde zwischen Samstagnachmittag und Dienstagnachmittag ein schwarzer 5er BMW bei einer Unfallflucht beschädigt. Am hinteren linken Kotflügel gibt es...
15,745FansGefällt mir

News

Unfallflucht mit Sachschaden

Auf der Richard-Wagner-Straße wurde zwischen Samstagnachmittag und Dienstagnachmittag ein schwarzer 5er BMW bei einer Unfallflucht beschädigt. Am hinteren linken Kotflügel gibt es...

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Schmerzvolle Griffe und Tricks

Wer am vergangenen Samstagvormittag auf der Gladbecker Str. unterwegs war, wird sich bestimmt gefragt haben, was die vielen Mädchen und Frauen in den orangen Sweatshirts dort gemacht haben.

Insgesamt 30 Mädchen und Frauen, im Alter von 7 bis 45 Jahren, haben die Praxisprüfung ihres Selbstverteidigungskurses – unter der Leitung von Trainer Andreas Kühm (REAL DEFENSE) – abgelegt.

Aus der Passage bei Optik Pawlorek gingen sie jeweils einzeln und alleine, nach Aufforderung von Andraes Kühm, in Richtung Gladbecker. Immer auf der Hut! Denn es wartete irgendwo ein Angreifer auf sie und dann sollte jede Teilnehmerin zeigen, was sie in den 4 x 2-stündigen Wing-Tsun-Kung-Fu Traingseinheiten gelernt hat.

Der Angreifer war mit Protektoren geschützt. Was auch dringend notwendig war, denn Andraes Kühm und sein 10-köpfiges Trainerteam haben den Schülerinnen echt effektive und schmerzvolle Griffe und Tricks gezeigt.

Lernen kann das wirklich jeder. Denn die jüngste Teilnehmerin war 7 Jahre alt und hat – wie alle anderen Teilnehmerinnen auch – die Prüfung mit Bravour bestanden.

Wer jetzt Lust bekommen hat, den nächsten Kurs zu besuchen, kann sich via Facebook an Andreas Kühm bzw. bei REAL DEFENSE wenden.

Unterstützt wurde der gesamte Kurs u.a. von SAFE SHORTS Erfinderin Sandra Seilz (TECOS GmbH) im Rahmen eines Sponsorings.

DSC_SAundAN

Latest Posts

Unfallflucht mit Sachschaden

Auf der Richard-Wagner-Straße wurde zwischen Samstagnachmittag und Dienstagnachmittag ein schwarzer 5er BMW bei einer Unfallflucht beschädigt. Am hinteren linken Kotflügel gibt es...

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...