15.9 C
Bottrop
Donnerstag, Oktober 22, 2020

Einbrüche

Zwischen Dienstagnachmittag und Dienstagabend verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Bürocontainer an einer Baustelle In der Welheimer Mark. Aus diesem Container...
15,571FansGefällt mir

News

Einbrüche

Zwischen Dienstagnachmittag und Dienstagabend verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Bürocontainer an einer Baustelle In der Welheimer Mark. Aus diesem Container...

Unfallfluchten mit Sachschaden

Auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes Im Fuhlenbrock hat es heute Vormittag eine Unfallflucht gegeben. Dabei wurde zwischen 11.25 Uhr und 11.35 Uhr...

Aquakurse im Hallenbad Kirchhellen

Im Hallenbad Kirchhellen werden wieder zwei Aquakurse angeboten. Die Kurse finden statt am Montag, 26. Oktober, 18.30 bis 20.30 Uhr und am...

Notfallpraxis am Marienhospital führt Covid-19-Abstriche durch

Eine telefonische Anmeldung für die Abstriche ist notwendig. Seit nunmehr rund einer Woche werden in der Notfallpraxis am Marienhospital...

„Der zerbrochene Zauberspiegel“

„Der zerbrochene Zauberspiegel“ heißt das Stück, das das Theater Mika & Rino am Samstag, 17. März, für Kinder ab fünf Jahren spielt. Die 60 Minuten dauernde Veranstaltung findet ab 11 Uhr im Kammerkonzertsaal im Kulturzentrum August Everding (Blumenstraße 12-14) statt.

Rino, der Zauberlehring, hat viele Jahre gelernt und geübt und ist nun bereit für seine große Zauberprüfung. Sein Meister will ihn nicht ziehen lassen und hat ihm besonders schwere Aufgaben gestellt. Mit viel Geschick und der Hilfe seines Freundes, der Eule, kann er die ersten Aufgaben lösen, bis der wertvolle Zauberspiegel zerbricht. Alles scheint verloren. Der Meister ist wütend. Aber Rino wäre nicht so weit gekommen, wenn ihm seine lustigen Ideen nicht auch jetzt aus der Patsche helfen würden. Mit virtuoser Zauberei und köstlichem Slapstick bringen Mika & Rino eine Fortsetzung des berühmten „Zauberlehrlings“ auf die Bühne.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung zu der Veranstaltung gebeten, entweder persönlich in der „Lebendigen Bibliothek“ an der Böckenhoffstraße 30 oder telefonisch unter der Rufnummer 70-3886.

Latest Posts

Einbrüche

Zwischen Dienstagnachmittag und Dienstagabend verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Bürocontainer an einer Baustelle In der Welheimer Mark. Aus diesem Container...

Unfallfluchten mit Sachschaden

Auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes Im Fuhlenbrock hat es heute Vormittag eine Unfallflucht gegeben. Dabei wurde zwischen 11.25 Uhr und 11.35 Uhr...

Aquakurse im Hallenbad Kirchhellen

Im Hallenbad Kirchhellen werden wieder zwei Aquakurse angeboten. Die Kurse finden statt am Montag, 26. Oktober, 18.30 bis 20.30 Uhr und am...

Notfallpraxis am Marienhospital führt Covid-19-Abstriche durch

Eine telefonische Anmeldung für die Abstriche ist notwendig. Seit nunmehr rund einer Woche werden in der Notfallpraxis am Marienhospital...