18.3 C
Bottrop
Dienstag, Juli 27, 2021

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...
15,745FansGefällt mir

News

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...

Projekt Sommerparty auch 2021 ein Erfolg

Vor über zehn Jahren wurde das Projekt „Sommerparty“ vom Jugendhilfe Bottrop e.V. zusammen mit dem städtischen Fachbereich Jugend und Schule entwickelt, um...

Erlös des diesjährigen Fastenessens geht an das Hospiz

Der „Kochclub für Strohwitwer“ richtete in diesem Jahr das Fastenessen im Pfarrheim Feldhausen aus. Mehr als einen Tag dauerte die Vorbereitung, damit am Ende das Essen pünktlich serviert werden konnte.

„Etwa 100 Eintrittskarten haben wir in diesem Jahr verkauft, damit hätte niemand von uns gerechnet. Aber wir freuen uns natürlich, dass die Idee so gut angenommen wird“, unterstreicht Eberhard Uhlenküken bei der Übergabe des Erlöses im stationären Hospiz an der Osterfelder Straße. Unterstützt wurden die Männer dabei durch Zutatenspenden von Edeka Gerdes, Hof Bergmann und Maaßen. Das Fastenessen bietet seit vielen Jahren den Feldhausenern die Gelegenheit, zusammenzukommen und gemeinsam zu speisen.

Die Idee für den Kochclub entstand vor mehr als 30 Jahren aus einer Gruppe von Männern, deren Frauen entweder im Krankenhaus lagen, da ihre Kinder geboren wurden, oder die am Wochenende mit den Kindern oder Partnerinnen unterwegs waren. „Mittlerweile treffen wir uns sechs Mal im Jahr und haben einen festen Stamm von 14 Mitgliedern“, erklärt Hans-Josef Ibing bei der Übergabe von 550.- € an Geschäftsführer Jürgen Münnich und Hospizleiter Christoph Voegelin.

Bild und Text (c) Stadt Bottrop

Latest Posts

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...

Projekt Sommerparty auch 2021 ein Erfolg

Vor über zehn Jahren wurde das Projekt „Sommerparty“ vom Jugendhilfe Bottrop e.V. zusammen mit dem städtischen Fachbereich Jugend und Schule entwickelt, um...