Seniorenbeirat feiert 25jähriges Bestehen

Der Seniorenbeirat der Stadt Bottrop begeht in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Ebenso bieten seit 25 Jahren ehrenamtliche Helferinnen des Seniorentreffs im Seniorencafe jeden Mittwoch die Möglichkeit, sich zwanglos zu treffen und kostengünstig zu frühstücken.

„Mit Stolz blicken wir auf viele Aktivitäten und Diskussionen zur Seniorenarbeit in dieser Stadt zurück“, sagt Jutta Pfingsten, Vorsitzende des Seniorenbeirats in einem Einladungsschreiben zu einer Veranstaltungsreihe anlässlich des Jubiläums. „Beispielhaft dafür sind das Seniorencafe, das Projekt EULE, das Seniorenkino und die Seniorenfahrten, die von Anfang an sehr beliebt waren und bis heute Bestand haben.“ Den runden Geburtstag will man mit drei Aktionen im ehemaligen katholischen Stadthaus, in der Aula des Heinrich- Heine Gymnasiums und auf dem Berliner Platz feiern.

Auftaktveranstaltung und Feierstunde im Seniorencafe
Mittwoch, 18. April 2018
von 11 bis 13.00 Uhr
im ehem. Kath. Stadthaus (Paßstraße 2)

Semesterabschluss des Projektes Bottroper EULE
Donnerstag, 28. Juni 2018
von 14 bis 18 Uhr
in der Aula des Heinrich- Heine Gymnasiums (Gustav-Ohm-Straße)

Aktionstag mit dem Thema „Mobilität“
Mittwoch, 5. September 2018
von 10 bis 16 Uhr
auf dem Berliner Platz

Zur besseren Planung bittet das Sozialamt der Stadt Bottrop darum, die Teilnahme anzumelden. Kontakt: Elena Selbach, Tel. 02041/703664, E-Mail: elena.selbach@bottrop.de

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.