Wieder Mitmachfest auf dem Kulturhof

Am Samstag, den 28. April 2018 findet zum 4. Mal das Mitmachfest auf dem Innenhof des Kulturzentrums August Everding statt. Im Rahmen des Wettbewerbs „Zukunftsstadt 2030+“ bietet die Stadtverwaltung gemeinsam mit Vereinen und Institutionen Informationen und Aktionen rund um die Themen nachhaltige Stadtentwicklung, Ökologie und Naturschutz, Gemeinsinn und Interkulturalität. In diesem Jahr beteiligt sich zum ersten Mal die Emschergenossenschaft.

„Unter dem Motto Mitmachen, Staunen, Informieren  wird es auch in diesem Jahr ein buntes Angebot für die ganze Familie geben. Dafür stehen verschiedene Ämter der Stadtverwaltung, Kulturwerkstatt und das Spielmobil sowie Vereine und Institutionen“ freuen sich die Organisatorinnen des Mitmachfestes Lisa Morawietz, Dorothee Lauter und Carina Christian. „Wir laden alle herzlich zu einem schönen Samstag auf dem Kulturhof ein. Los geht es um 11 Uhr und der Eintritt sowie die Mitmachangebote sind kostenfrei“, so die drei Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung.

Mitmachfest 2018
Samstag, 28. April 2018
von 11 Uhr bis 16 Uhr
Kulturhof des Kulturzentrums August Everding, Blumenstraße 12, Bottrop

Informationen zur Veranstaltung

An verschiedenen Ständen gibt es Informationen zu Bienen und der Imkerei, Anlegen und Pflegen eines eigenen Hochbeets oder Informationen der Verbraucherzentrale. Alle Aktionen sind kostenfrei.

Buntes Mitmach-Programm

Bis 16 Uhr können alle jungen und junggebliebenen Besucherinnen und Besuchern bei vielen tollen Angeboten mitmachen und zum Beispiel Klimagläser bauen, Lippenpflegestifte aus Bienenwachs herstellen, Skulpturenbau mit Gips, Sonnenblumen pflanzen, Weben mit Wolle, Haferflocken quetschen, Holzbau oder Mitmachtanz für Kinder. Das junge Museum ist geöffnet und zeigt Werke von Timo Herbst.

Musikalisches Bühnenprogramm

Auch auf der Bühne findet ein buntes Programm statt. Oberbürgermeister Bernd Tischler eröffnet um 11 Uhr das diesjährige Mitmachfest und gibt dann die Bühne für die Instrumentenkiste sowie die Gruppe „Cantalino“ aus dem Mehrgenerationenhaus frei. Es folgen beispielsweise Auftritte des Kinderchors der Albert-Schweitzer-Schule, des Kindermusical-Vereins „Die Zweitbesetzung“ mit Ausschnitten aus dem aktuellen Musical „Der kleine Vampir“ sowie dem Duo „Fremde Federn“.

Für den kleinen Hunger

Wer vom ganzen Mitmachen hungrig wird, dem kann auch geholfen werden. Viele verschiedene Stände bieten ihre Köstlichkeiten an. Ob Bratwurst oder Waffeln, Bio-Bier oder Limonade. Für jeden ist etwas Leckeres dabei.

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *