7.8 C
Bottrop
Mittwoch, Dezember 1, 2021

Berlin ‚ampelt‘ neue Bauaufträge: Bottrop auf Bauarbeiter-Suche – Lohn-Plus lockt

November bringt „dickeres Bau - Portemonnaie“ – Wegezeit - Geld kommt Der Bau bleibt krisenfest – und wird zusätzliche...
15,745FansGefällt mir

News

Berlin ‚ampelt‘ neue Bauaufträge: Bottrop auf Bauarbeiter-Suche – Lohn-Plus lockt

November bringt „dickeres Bau - Portemonnaie“ – Wegezeit - Geld kommt Der Bau bleibt krisenfest – und wird zusätzliche...

Behelfsbrücke in Ebel für Fußgänger gesperrt

Aufgrund von einen Kraneinsatz im Rahmen der Brückenarbeiten Ebelstraße wird für den Zeitraum von Mittwoch, den 1. Dezember bis voraussichtlich Montag, den...

Fünf leicht Verletzte nach Auseinandersetzung

An der Gladbecker Straße kam es am gestrigen Nachmittag (29.11) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Mädchengruppen. Um 14.40 Uhr begegneten sich die...

Fußgängerin an Überweg angefahren

An der Kreuzung Peterstraße/Schützenstraße ist heute morgen eine 21-jährige Fußgängerin aus Bottrop angefahren und leicht verletzt worden. Eine 59-jährige Autofahrerin aus Oberhausen...

Kostenloser Infoabend für Wohneigentümer

Das Stadtumbaubüro der Stadt Bottrop lädt zusammen mit dem Sanierungsmanager Marco Szymkowiak mehrmals im Jahr private Eigentümerinnen und Eigentümer aus Batenbrock Nord ein, um ihnen die Beratungs- und Fördermöglichkeiten, die zur Aufwertung ihrer Immobilie zur Verfügung stehen, vorzustellen.

Das 10. Eigentümerforum findet statt am 25. April 2018 von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr, im Bürgerhaus der AWO, Ziegelstraße 15. Für Hauseigentümer in Batenbrock gibt es viele Möglichkeiten, die sie rund um das Thema Modernisierung unterstützen. Viele Gebäude im Stadtteil weisen gestalterische Mängel auf oder könnten energetisch optimiert werden.

Schwerpunkt dieser Veranstaltung ist die Vorstellung der kostenlosen Beratungsleistungen und der Förderprogramme, die zur Verfügung stehen. Weiterhin wird den Teilnehmern eine kurze Übersicht darüber gegeben, welche Maßnahmen zum Thema Einbruchsprävention gefördert werden.

Die Stadt Bottrop hat dazu einige benachbarte Eigentümer direkt per Anschreiben eingeladen. Sie sollen im „kleinen Kreise“ über die Themen informiert werden.
Interessierte Eigentümer im Stadtteil, die (noch) nicht schriftlich eingeladen wurden, sind ebenfalls herzlich willkommen, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Die Teilnahme ist für alle kostenlos.

Ansprechpartner für die Veranstaltung ist Marco Szymkowiak (02041 – 70 45 30). Als Sanierungsmanager informiert er die Eigentümerinnen und Eigentümer in Batenbrock-Nord, die darüber nachdenken, in ihre Immobile zu investieren.

Latest Posts

Berlin ‚ampelt‘ neue Bauaufträge: Bottrop auf Bauarbeiter-Suche – Lohn-Plus lockt

November bringt „dickeres Bau - Portemonnaie“ – Wegezeit - Geld kommt Der Bau bleibt krisenfest – und wird zusätzliche...

Behelfsbrücke in Ebel für Fußgänger gesperrt

Aufgrund von einen Kraneinsatz im Rahmen der Brückenarbeiten Ebelstraße wird für den Zeitraum von Mittwoch, den 1. Dezember bis voraussichtlich Montag, den...

Fünf leicht Verletzte nach Auseinandersetzung

An der Gladbecker Straße kam es am gestrigen Nachmittag (29.11) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Mädchengruppen. Um 14.40 Uhr begegneten sich die...

Fußgängerin an Überweg angefahren

An der Kreuzung Peterstraße/Schützenstraße ist heute morgen eine 21-jährige Fußgängerin aus Bottrop angefahren und leicht verletzt worden. Eine 59-jährige Autofahrerin aus Oberhausen...