8.3 C
Bottrop
Freitag, Februar 26, 2021

Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrtsmarken unterstützen soziale Projekte. Marken verkaufen – Menschen helfen! Einrichtungen und Freiwillige, die Wohlfahrtsmarken verkaufen, können...
15,571FansGefällt mir

News

Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrtsmarken unterstützen soziale Projekte. Marken verkaufen – Menschen helfen! Einrichtungen und Freiwillige, die Wohlfahrtsmarken verkaufen, können...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 1. bis zum 7. März

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 1. bis zum 7. März Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Kreuzwegstationen der Halde Haniel werden aufgearbeitet

Vandalismus und Witterung haben ihre Spuren hinterlassen. Einzelne Stationen werden vorläufig abgebaut und durch benachbarte Handwerksunternehmen instandgesetzt. Coronabedingt muss der Karfreitags-Kreuzweg in...

Einbruch im Tourismus: 61 Prozent weniger Gäste in Bottrop

Gewerkschaft fordert Öffnungsperspektive für Hotels und Gaststätten Corona sorgt für Einbruch im heimischen Tourismus: Bottrop haben im vergangenen Jahr...

Einladung zur „Greentech.Ruhr – Das bewegt die Umweltwirtschaft“ am 11. Juni

NRW-Umweltministerin Christina Schulze Föcking beantwortet aktuelle Fragestellungen rund um die Umweltwirtschaft

Greentech.Ruhr ist ein junges dynamisches Netzwerk mit über 90 Unternehmen und Institutionen der Umweltwirtschaft aus der Metropole Ruhr. Ziel ist es, die Region in einer ihrer Kernkompetenzen, der ressourceneffizienten Transformation einer vitalen Wirtschaft, zu stärken.

Die Business Metropole Ruhr GmbH, die Wirtschaftsförderung der Stadt, die EWG Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, die OWT Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH und der Kreis Recklinghausen laden ein, mit Greentech.Ruhr und seinen Netzwerkpartnern ins Gespräch zu kommen.

NRW-Umweltministerin Christina Schulze Föcking und Oberhausens Oberbürgermeister Daniel Schranz beantworten aktuelle Fragestellungen rund um die Umweltwirtschaft am Montag, 11. Juni 2018 in der Zeit von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr im Technologiezentrum Oberhausen an der Essener Straße 3 in 46047 Oberhausen.

Sechs Unternehmer aus dem Netzwerk stellen in fünfminütigen Impulsvorträgen spannende Themen der Umweltwirtschaft vor. Im Anschluss besteht die Möglichkeit an Thementischen miteinander ins Gespräch kommen.

Anmeldungen zur Veranstaltung können per E-Mail über zoll-marsch@business.metropoleruhr.de oder telefonisch unter 0201 632488-74 erfolgen.
Fragen zur Veranstaltung beantwortet auch Frank Paluch von der Wirtschaftsförderung unter frank.paluch@bottrop.de oder telefonisch unter 02041/70-3489.

Latest Posts

Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrtsmarken unterstützen soziale Projekte. Marken verkaufen – Menschen helfen! Einrichtungen und Freiwillige, die Wohlfahrtsmarken verkaufen, können...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 1. bis zum 7. März

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 1. bis zum 7. März Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Kreuzwegstationen der Halde Haniel werden aufgearbeitet

Vandalismus und Witterung haben ihre Spuren hinterlassen. Einzelne Stationen werden vorläufig abgebaut und durch benachbarte Handwerksunternehmen instandgesetzt. Coronabedingt muss der Karfreitags-Kreuzweg in...

Einbruch im Tourismus: 61 Prozent weniger Gäste in Bottrop

Gewerkschaft fordert Öffnungsperspektive für Hotels und Gaststätten Corona sorgt für Einbruch im heimischen Tourismus: Bottrop haben im vergangenen Jahr...