Kulturwerkstatt startet Theatersoap „Blumenstraße“

Pilotfolge am 25. Mai ab 18 Uhr auf der Studiobühne

Die „Blumenstraße“ erfüllt alle Klischees, die eine Soap zu bieten hat. Aber anders als bei einer Soap im Fernsehen sind die Zuschauer live dabei, wenn an Rosas Kiosk die volle Ladung Bottroper Ruhrpottmanier zusammenkommt.

Am Kiosk treffen die Teenies Lilly und Lara mit Pater Benedikt, Bio-Vechterin Sunny, Polizistin Luzi und die Obdachlose Peggy aufeinander. Mit dem Café Petit Fleur Rue von Julia Liverpool eröffnet in Folge Eins aber eine neue Anlaufstelle. Und auch die mehr oder weniger gescheiterte WG bekommt Zuwachs…

Am 25. Mai 2018 gibt es ab 18 Uhr die Pilotfolge auf der Studiobühne der Kulturwerkstatt an der Böckenhoffstraße 30 zu sehen. Ab September können die Zuschauer jeden letzten Freitag im Monat eine neue, spannende Ausgabe verfolgen.

Der Eintritt für die Pilotfolge ist frei. Da die Besucherzahl jedoch begrenzt ist, sind kostenfreie Eintrittskarten im Büro der Kulturwerkstatt (Blumenstraße 12-14) erhältlich. Fragen beantwortet Mitarbeiterin Lisa Morawietz unter der Rufnummer 70-3239 oder per E-Mail lisa.morawietz@bottrop.de.

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.