10.6 C
Bottrop
Donnerstag, Mai 6, 2021

Landesweiter Kontrolltag zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrenden

Am Mittwoch fand unter dem Leitspruch "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" auch ein Kontrolltag im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt.
15,751FansGefällt mir

News

Landesweiter Kontrolltag zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrenden

Am Mittwoch fand unter dem Leitspruch "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" auch ein Kontrolltag im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt.

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 10. bis zum 16. Mai.

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 10. bis zum 16. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Brand in einer Lagerhalle – Aufwändige Löscharbeiten

In der Nacht zum Donnerstag kam es zu einem Brand in einer Lagerhalle an der Brakerstraße. Um 00:08 Uhr schlug die automatische...

Oberbürgermeister Tischler begrüßt japanischen Diplomaten

Japanischer Generalkonsul Kiminori Iwama informiert sich über Klimaprojekt Innovationcity Der neue japanische Generalkonsul in Nordrhein-Westfalen, Kiminori Iwama, ist zu...

Mit Experimenten Lesekompetenz stärken

Leseclub „anne Emscher“ der Grundschule Welheimer Mark bis 2022 gesichtert

Der Leseclub „anne Emscher“ der Grundschule Welheimer Mark ist eine Erfolgsgeschichte. Erneut wird das Angebot für den offenen Ganztagbereich von der bundesweit aktiven Stiftung Lesen gefördert. „Der Leseclub ist bis 2022 gesichert“, sagt Gabriele Kühlkamp von der Lebendigen Bibliothek.

Seit 2013 unterstützt die Lebendige Bibliothek den Leseclub an dem Teilstandort der Grundschule Welheim. Drei Frauen engagieren sich ehrenamtlich dreimal wöchentlich  in der Schule, um die Kinder spielerisch an das Lesen heranzuführen. „Oberstes Credo ist, dass es ohne Druck passiert und Spaß machen muss“, sagt Kühlkamp zu den Grundsätzen des Fördergebers. Ein weiterer Grundsatz ist, dass es sich der Leseclub für Kinder aus bildungsfernen Milieus öffnet. Durch den hohen Anteil an Migranten und ausländischen Familien gibt es einen hohen Förderbedarf den dem Stadtteil.

Die Arbeit der ehrenamtlichen Lesepatinnen hat Erfolg, so die stellvertretende Schulleiterin Susanne Pyrchalla. „Die Lese- und Schreibkompetenz hat sich deutlich verbessert“, sagt sie.   Besonders sei dies bei den Jungen zu beobachten. Erreicht wird dies, indem jungenaffine Themen, wie zum Beispiel Fußball, behandelt werden.

Ganz eigene „Tricks“ hat die Lesepatin Ute Janik entwickelt. Sie bastelt viel mit den Kindern. Dabei geht es oft um Experimente, die Natur-Phänomene  erklären. Mit Hilfe von Strohhalmen und Luftballons wird die Funktionsweise der Lunge dargestellt. Mit Trichtern und Schläuchen wird die Schallübertragung simuliert. „Die kurzen Bastelanleitungen kommen aus Sachbüchern. Die Kinder merken gar nicht, wie sie lesen“, sagt Ute Janik. In anderen Fällen wird motorisches Geschick beim Nähen und Malen gefordert. Dies trainiert die  Konzentration, die auch beim Lesen gefordert wird.

Rund 45 Kinder nutzen die Angebote des Leseclubs. Dazu gehören Ausflüge zum Beispiel in den Landtag nach Düsseldorf und in das Bergbaumuseum in Bochum. Auch ein Theaterstück zum Bergbau haben die Jungen und Mädchen von „anne Emscher“ eingeübt und aufgeführt. Hierfür gibt es Unterstützung von der Stadtteilarbeit der Lebendigen Bibliothek. Die Ausstattung der Schulbücherei samt gemütlicher Leseecke kommt von der Stiftung Lesen aus dem Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Für die kommenden vier Jahre ist jetzt der Erhalt und Ausbau der Bücherei gesichert.

(c) Bild und Text Stadt Bottrop

Latest Posts

Landesweiter Kontrolltag zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrenden

Am Mittwoch fand unter dem Leitspruch "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" auch ein Kontrolltag im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt.

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 10. bis zum 16. Mai.

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 10. bis zum 16. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Brand in einer Lagerhalle – Aufwändige Löscharbeiten

In der Nacht zum Donnerstag kam es zu einem Brand in einer Lagerhalle an der Brakerstraße. Um 00:08 Uhr schlug die automatische...

Oberbürgermeister Tischler begrüßt japanischen Diplomaten

Japanischer Generalkonsul Kiminori Iwama informiert sich über Klimaprojekt Innovationcity Der neue japanische Generalkonsul in Nordrhein-Westfalen, Kiminori Iwama, ist zu...