11.2 C
Bottrop
Dienstag, Oktober 27, 2020

Einbruch

Am Montag zur Tageszeit öffneten unbekannte Täter ein Badezimmerfenster in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Kraneburgstraße. Die Täter nahmen Pfandgut, eine...
15,571FansGefällt mir

News

Einbruch

Am Montag zur Tageszeit öffneten unbekannte Täter ein Badezimmerfenster in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Kraneburgstraße. Die Täter nahmen Pfandgut, eine...

Jugendliche Fahrradfahrerin bei Unfall verletzt

Auf der Armelerstraße sind heute morgen eine Auto- und eine Fahrradfahrerin zusammengestoßen. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 17-Jährige aus Bottrop gegen 8...

Bernd Tischler führt seine Arbeit noch einmal fünf Jahre fort

OB erhielt heute Ernennungsurkunde aus den Händen von Wahlleiter Paul Ketzer Bernd Tischler kann seine Arbeit nun auch ganz...

Trotz Mehrbelastung durch Corona: Reinigungskräfte fürchten um Lohn-Plus

IG BAU fordert mehr Geld für 660 Beschäftigte in Bottrop Sie halten Krankenhäuser und Pflegeheime sauber, reinigen Schulen, desinfizieren...

VHS lockt mit 430 Angeboten in das Kulturzentrum

In den kommenden Tagen erhalten alle Bottroper das neue Kursprogramm der Volkshochschule, das mit zahlreichen Angeboten sowie einigen Neuheiten ins nächste Semester startet. Anmeldungen für die Kurse sind ab Montag, 3. September, möglich.

Insgesamt stehen Interessierten 430 Kurse, Workshops und Seminare aus dreizehn Fachbereichen zur Auswahl. In diesem Jahr besonders beliebt: Kochkurse und Angebote im Bereich der Entspannung. „Wir sind mit zwei schlechten Nachrichten gestartet“, sagt Dr. Katja Hesmer, Leiterin für den Bereich Fremdsprachen. Zwei Dozentinnen hatten zuvor ihre Tätigkeit beendet, die VHS rechnete mit dem Einstellen der beiden Angebote. „Einen Ersatz für den Japanisch- und für den Kinderkurs in Englisch zu finden war aussichtslos“, so Hesmer. Rechtzeitig schickte die Hochschule Ruhr West Hilfe: Zwei Dozenten werden zukünftig die beiden Kurse übernehmen.

38 Kochabende bieten kulinarischen Mix

Der Fachbereich Landeskunde, Kultur, Kochen und ein fünfköpfiges Team der Kochkursleitung tischt eine Rekordzahl von 38 Kochabenden auf, die in ihrer Bandbreite in der Emscher-Lippe Region ihresgleichen suchen. Das Programm bietet einen kulinarischen Mix aus exotischen und heimischen Gerichten sowie aktuellen Trends. Ganz neu: „Food Pairing“, das von Profikoch Rainer Werners vorgestellt wird. Dabei werden verschiedene Lebensmittel miteinander kombiniert, die scheinbar nicht zusammenpassen – egal ob Knoblauch und Kaffee oder Lachs und Lakritze“, sagt Hesmer. Zudem gibt es drei Angebote, die auf Wunsch von Teilnehmenden aufgenommen wurden: „Kochen für große Gruppen“, „Fisch-Abend“ und „Kreatives Kochen“.

Neue Ansprechpartnerin für den Bereich Gesundheit

Seit dem 3. April hat die VHS eine neue Mitarbeiterin im pädagogischen Bereich: Maria Reidick-Rominski hat den Fachbereich Gesundheit übernommen. Neben der Fachbereichsleitung wird sie in den aktuellen Arbeitsgruppen der VHS mitarbeiten und Projekte, wie „100 Jahre VHS Bottrop im Jahr 2019“ mitgestalten und organisieren. Das neue Programm des Gesundheitsbereiches bietet ein vielfältiges Kursangebot, um die Gesundheit zu fördern und den Belastungen im Alltag entgegenzuwirken. Dafür wurden die Angebote in drei Bereiche aufgeteilt: Workshops, langsame Bewegungen und schnelle Bewegungen in Form von Work-outs. Besonders im Vordergrund steht in diesem Semester im Gesundheitsforum die Alltagsbewältigung mit Diabetes Mellitus. „Die Anzahl der Diabetiker in Deutschland steigt stetig an und neben Erwachsenen, sind immer mehr Kinder betroffen“, sagt Maria Reidick-Rominski.

Der Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften, Technik, EDV und Computerpraxis, unter der Leitung von Uwe Dorow, wurde aufgrund der starken Nachfrage ausgebaut. Es gibt Kurse, die auf die Abiturprüfung vorbereiten. „Süßes, Saures und Hochprozentiges“ ist eine von zahlreichen Exkursionen in diesem Semester.

Die Zusammenstellung des Programms erweist sich jedes Mal als Herausforderung. Christian Haarmann, Direktor der VHS: „Wenn ein Kurs nicht zustande kommt, analysieren wir, woran das gelegen haben könnte.“ So werde auf Veränderungen und Trends eingegangen, Neues ausprobiert und Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beherzigt.


Das Semester beginnt am 17. September und endet am 21. Februar 2019. Ab dem 29. August ist das Kursprogramm auch online verfügbar. Weitere Informationen unter: www.vhs-bottrop.de

(c) Stadt Bottrop

Latest Posts

Einbruch

Am Montag zur Tageszeit öffneten unbekannte Täter ein Badezimmerfenster in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Kraneburgstraße. Die Täter nahmen Pfandgut, eine...

Jugendliche Fahrradfahrerin bei Unfall verletzt

Auf der Armelerstraße sind heute morgen eine Auto- und eine Fahrradfahrerin zusammengestoßen. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 17-Jährige aus Bottrop gegen 8...

Bernd Tischler führt seine Arbeit noch einmal fünf Jahre fort

OB erhielt heute Ernennungsurkunde aus den Händen von Wahlleiter Paul Ketzer Bernd Tischler kann seine Arbeit nun auch ganz...

Trotz Mehrbelastung durch Corona: Reinigungskräfte fürchten um Lohn-Plus

IG BAU fordert mehr Geld für 660 Beschäftigte in Bottrop Sie halten Krankenhäuser und Pflegeheime sauber, reinigen Schulen, desinfizieren...