30.9 C
Bottrop
Mittwoch, Juni 16, 2021

Auto in Brand gesetzt – Polizei sucht weitere Zeugen

Im Beckedal setzte ein bislang unbekannter Täter am Dienstag (23 Uhr) ein Auto in Brand. Der Frontbereich ist komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr...
15,745FansGefällt mir

News

Auto in Brand gesetzt – Polizei sucht weitere Zeugen

Im Beckedal setzte ein bislang unbekannter Täter am Dienstag (23 Uhr) ein Auto in Brand. Der Frontbereich ist komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr...

Das Ziel ist erreicht: Bottrop hat die CO2-Emissionen im Pilotgebiet in zehn Jahren halbiert

Bilanz des Klimastadt-Projektes InnovationCity Ruhr Nach zehn Jahren „InnovationCity Ruhr | Modellstadt Bottrop“ legen die Stadt Bottrop und die...

Kostenloses WLAN in der Bottroper City

Ab sofort steht in weiten Teilen der Bottroper Innenstadt freies WLAN zur Verfügung. Möglich ist dies durch die Unterstützung privatwirtschaftlicher Akteure und...

Kein Termin im Bürgerbüro Stadtmitte mehr nötig

Es müssen längere Wartezeiten in Kauf genommen werden. Eine Terminreservierung ist weiterhin möglich. Die Conona-Pandemie hat auch die Abläufe...

Kanalerneuerung in der Friedrich-Ebert-Straße, Lukas-Cranach-Straße und Hardenbergstraße

Ab dem 1. Oktober bis Anfang des Jahres 2019

Ab Montag, 1. Oktober bis Ende des Jahres 2018 wird im Kreuzungsbereich Friedrich-Ebert-Straße und Freiherr-vom-Stein-Straße mit den umfangreichen Kanalsanierungsarbeiten begonnen.

Ab Anfang 2019 sollen dann folgende Kanäle erneuert werden:
– in der Lukas-Cranach-Straße, im Bereich zwischen Freiherr-vom-Stein-Straße und Friedrich-Ebert-Straße,
– in der Hardenbergstraße sowie
– in der Friedrich-Ebert-Straße, ab der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße und Freiherr-vom-Stein-Straße bis zur Kreuzung Devensstraße. Dieser Bereich der Friedrich-Ebert-Straße wird zeitweise vollgesperrt.

Die Umleitungsstrecken werden rechtzeitig ausgeschildert. Für beide Fahrrichtungen steht für die gesamte Kanalbaumaßnahme im Kreuzungsbereich Friedrich-Ebert-Straße und Freiherr-vom-Stein-Straße jeweils ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der Fuß- und Radverkehr kann wie üblich passieren. Der Fachbereich Tiefbau bittet um Verständnis. Bei Änderungen oder weiteren Einschränkungen, die sich im Verlauf der Bauabwicklung ergeben, wird der Fachbereich gesondert informieren.

 

Latest Posts

Auto in Brand gesetzt – Polizei sucht weitere Zeugen

Im Beckedal setzte ein bislang unbekannter Täter am Dienstag (23 Uhr) ein Auto in Brand. Der Frontbereich ist komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr...

Das Ziel ist erreicht: Bottrop hat die CO2-Emissionen im Pilotgebiet in zehn Jahren halbiert

Bilanz des Klimastadt-Projektes InnovationCity Ruhr Nach zehn Jahren „InnovationCity Ruhr | Modellstadt Bottrop“ legen die Stadt Bottrop und die...

Kostenloses WLAN in der Bottroper City

Ab sofort steht in weiten Teilen der Bottroper Innenstadt freies WLAN zur Verfügung. Möglich ist dies durch die Unterstützung privatwirtschaftlicher Akteure und...

Kein Termin im Bürgerbüro Stadtmitte mehr nötig

Es müssen längere Wartezeiten in Kauf genommen werden. Eine Terminreservierung ist weiterhin möglich. Die Conona-Pandemie hat auch die Abläufe...