Orchestergala zeigt einen Querschnitt der Ensemblearbeit in der Musikschule

Die „Orchestergala 2018“ zeigt am Samstag, dem 24. November, ab 16 Uhr wieder einen Querschnitt der Ensemblearbeit an der Musikschule der Stadt Bottrop. Über 150 Schülerinnen und Schüler werden in verschiedenen Formationen auf der Bühne des Lichthofs im Berufskolleg musizieren und ein kurzweiliges buntes Programm mit Musik für Orchester, Ensembles und Chor präsentieren.

Mit dabei sind das Akkordeonorchester, der „AllWoman“-Chor, die „BeBotBigBand“, das Zupforcheter Kirchhellen und die Projektorchester der Blockflöten, Bläser, Gitarren und Streicher.

Die Großkonzerte der Musikschule können nur mit Unterstützung von Sponsoren realisiert werden: Die „Orchestergala 2018“ wird großzügig durch die Bottroper Bürgerstiftung unterstützt. Der Erlös des Konzertes ist für die Arbeit im Förderverein der Musikschule bestimmt.

Eintrittskarten zu drei Euro sind im Vorverkauf im Büro der Musikschule im Kulturzentrum August Everding, im „Musikforum“ am Pferdemarkt oder an der Abendkasse erhältlich.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.